Karen Duve liest aus ihrem Kaiserin-Roman "Sisi"

Stand: 01.12.2022 06:00 Uhr

In ihrem neuen Roman "Sisi" beschreibt die Hamburger Schriftstellerin Karen Duve eine nach außen strahlende, nach innen hadernde und getriebene Kaiserin Österreichs.

Dass die österreichische Kaiserin Elisabeth ganz anders war als es die "Sissi"-Filme mit Romy Schneider vorgaukeln, ist inzwischen bekannt. Um dem strengen Hofprotokoll zu entfliehen, reiste die Kaiserin längere Zeit ins Ausland oder nahm an Jagdgesellschaften teil. Denn "Sisi" war eine vorzügliche und wilde Reiterin.

Karen Duve im Porträt © picture alliance/dpa | Carsten Koall
Karen Duve liest ihren eigenen Roman: vom 1. bis 21. Dezember 2022 sind die Folgen zu hören.

Sie maß sich gerne mit den Männern, ließ aber keine Konkurrenz zu - schon gar nicht aus der eigenen Familie. Davon erzählt Karen Duve in ihrem aktuellen Roman und präsentiert eine neue Facette der berühmten historischen Figur.

Duve schleicht sich auf leisen Erzählerinnensohlen ein in die privaten Gemächer des Kaiserpalastes und auf die englischen Landsitze, um den kleinen Affären beizuwohnen, die die Kaiserin unterhält. Und wenn Kaiser Franz-Joseph seine geheime Straßenbekanntschaft, die arme Anna, trifft und schwängert, steht Duve diskret, aber dicht, dabei.

Weitere Informationen
Cover von Karen Duves "Sisi" © Kiwi-Verlag

"Sisi": Karen Duves Roman über die B-Seite einer Kaiserinnenherrschaft

Karen Duve beschreibt in ihrem Historienroman eine nach außen strahlende, nach innen hadernde und getriebene Kaiserin. mehr

Karen Duve liest aus Roman "Sisi": 1. bis 21. Dezember 2022

Zu hören sind die Lesungen vom 1. bis zum 21. Dezember 2022, jeweils Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 9 Uhr im Programm von NDR Kultur. Nach der Ausstrahlung stehen die Folgen sieben Tage zum Nachhören bereit.

Sie wollen die Folgen ganz bequem unterwegs hören? Kein Problem, laden Sie einfach unsere kostenlose NDR Kultur App herunter und hören Sie "Am Morgen vorgelesen" auf Ihrem Smartphone.

Die Termine in der Übersicht
FolgeDatumUhrzeit
11. Dezember 20228.30 Uhr
22. Dezember 20228.30 Uhr
35. Dezember 20228.30 Uhr
46. Dezember 20228.30 Uhr
57. Dezember 20228.30 Uhr
68. Dezember 20228.30 Uhr
79. Dezember 20228.30 Uhr
812. Dezember 20228.30 Uhr
913. Dezember 20228.30 Uhr
1014. Dezember 20228.30 Uhr
1115. Dezember 20228.30 Uhr
1216. Dezember 20228.30 Uhr
1319. Dezember 20228.30 Uhr
1420. Dezember 20228.30 Uhr
1521. Dezember 20228.30 Uhr

 

Weitere Informationen
Vicky Krieps raucht als Kaiserin Elisabeth (Sissi) im Kinofilm "Corsage" von Marie Kreuzer © Ricardo Vaz Palma / Alamode Film Foto: Ricardo Vaz Palma

Vicky Krieps über "Corsage" und Hannover als Stadt der Sehnsucht

Die Luxemburgerin hat mit Größen des Kinos gespielt. Krieps über ihre Rolle als Kaiserin Elisabeth im Drama "Corsage" und ihre Liebe für Hannover. mehr

Romy Schneider und Karl Heinz Böhm in einer Filmszene aus "Sissi, die junge Kaiserin". © dpa / Picture Alliance

Romy Schneider in ihren Filmrollen

Mit ihrer Darstellung der jungen Kaiserin Elisabeth wird Romy Schneider weltberühmt. Ende der 50er-Jahre geht sie nach Paris, wo sie zur Charakterdarstellerin avanciert. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Morgen vorgelesen | 01.12.2022 | 08:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Romane

Hörbücher

Ein Bücherstapel liegt auf einem Holztisch vor einer farbigen Wand. © IMAGO / Shotshop

Bücher 2022: Die spannendsten Romane und Erzählungen

Viele aufregende Bücher sind in diesem Jahr erschienen. Etwa von Yasmina Reza, Ralf Rothmann, Isabel Allende, Kim de l’Horizon und Markus Orths. mehr

Mehr Kultur

Trude Simonsohn © picture alliance/dpa Foto: Andreas Arnold

Auschwitz-Überlebende Trude Simonsohn: "Kein Talent zum Hassen" 

Die Überlebende von Auschwitz sprach zeitlebens vor Schulklassen, in Vereinen und anderen Institutionen über die Verbrechen der Nazis an den Juden. mehr