Ein Porträt von Christian Wulff.

Christian Wulff über seine Amtszeit als Bundespräsident

2 Min

Im Telefon-Interview mit dem NDR blickt Christian Wulff auf seine turbulente Amtszeit als Bundespräsident zurück. Vor zehn Jahren trat er das Amt als Nachfolger von Horst Köhler an.

Bundespräsident Christian Wulff (m) legt am 2. Juli 2010 in Anwesenheit von Bundestagspräsident Norbert Lammert (r, CDU) und Bundesratspräsident Jens Böhrnsen seinen Amtseid auf das Grundgesetz ab. © picture alliance/Rainer Jensen/dpa Foto: Rainer Jensen

Bundespräsident Wulff: Erst Wahl, dann Qual

Am 30. Juni 2010 wird Christian Wulff zum Bundespräsidenten gewählt. Er bekleidet die kürzeste Amtszeit eines deutschen Staatsoberhauptes. mehr

Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU, r) besucht am 6.2.1993 den damaligen niedersächsischen CDU-Spitzenkandidaten Christian Wulff, seine damalige Ehefrau Christiane und Tochter Annalena (drei Monate) in seinem Privathaus in Osnabrück. © picture-alliance / dpa Bildarchiv Foto: Ingo Werner

Christian Wulff - Stationen seiner Karriere

Mit 43 Jahren Ministerpräsident, mit 51 Jahren Bundespräsident, dann Angeklagter in einem einmaligen Korruptionsprozess - der Lebensweg von Christian Wulff in Bildern. Bildergalerie