Ein Bild von Maximilien Kolbe in der St. Maximilian-Kolbe-Kirche in Hamburg-Wilhelmsburg. © NDR Foto: Heiko Block

Maximilian Kolbe: Freiwilig in den Hungerbunker

Sendung: ZeitZeichen | 07.01.2019 | 20:15 Uhr | von Uwe Schulz
15 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Am 7. Januar 1894 wird Maximilian Kolbe geboren. Der Franziskaner-Pater starb in Auschwitz und wurde zum Märtyrer. An seiner Heiligsprechung gab es aber auch Kritik.

Zug der Museumsbahn Bruchhausen-Vilsen © Deutscher Eisenbahn-Verein

Die Neuzeit: Eroberer, Erfinder, Entdecker

Die Franzosen erobern Hamburg und ein Welfe besteigt den englischen Thron. Das Zeitalter der Mobilität beginnt mit dem Bau von Eisenbahnen und Dampfschiffen. mehr

SA-Männer kleben ein Plakat mit der Aufschrift 'Deutsche! Wehrt Euch! Kauft nicht bei Juden' an die Schaufensterscheibe eines jüdischen Geschäfts. © picture-alliance / akg-images

Die NS-Zeit: Krieg und Terror

1933 wird der Nationalsozialist Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt. Fortan setzt das NS-Regime seinen absoluten Führungsanspruch durch - mithilfe von Terror und Propaganda. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?