Altes Radio. © dpa

Klopfzeichen aus der Grube in Lengede

26.10.1999 | 00:00 Uhr | von Senzel, Holger u.a.
5 Min

Die eingeschlossenen Bergleute melden sich 1963 mit Klopfzeichen und dem Wunsch nach Zigaretten aus der Tiefe. Ein Beitrag mit Originalaufnahmen von damals.

Zahlreiche Helfer stehen am 7.11.1963 während der dramatischsten Rettungsaktion in der Geschichte des deutschen Bergbaus neben der Bohrstelle im niedersächsischen Lengede. © dpa - Bildfunk Foto: dpa

Wunder von Lengede: Elf Bergleute nach zwei Wochen gerettet

Nach dem Unglück gab es kaum noch Hoffnung. Aber am 7. November 1963 werden die letzten elf Überlebenden gerettet. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ehrenamt - Lust oder Frust?