Seiten eines Kalenders © Fotolia_80740401_Igor Negovelov

Die Gründung der CDU 1945

Sendung: ZeitZeichen | 26.06.2015 | 20:15 Uhr | von Wurms, Matthias
15 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Am 26. Juni 1945 wird die Gründung der Partei in Berlin bekannt gegeben. Viele Unterzeichner gehörten den Widerstandskreisen gegen Hitler an.

Der CDU-Vorstand mit Friedrich Holzapfel, dem Vorsitzenden Konrad Adenauer und Jakob Kaiser (von links) am 21.10.1950 auf dem Gründungsparteitag der CDU in Goslar © (c) dpa - Report Foto: dpa

Wie die CDU in Goslar zur Bundespartei wurde

Auf dem ersten Bundesparteitag der CDU 1950 beschließt die Partei ihr Statut und wählt Adenauer zum Vorsitzenden. mehr

Konrad Adenauer spricht im Parlamentarischen Rat und verkündet am 23. Mai 1949 offiziell das Grundgesetz. © picture-alliance / AKG

Wir werden Demokraten: Die junge Bundesrepublik

In der jungen deutschen parlamentarischen Demokratie wird Konrad Adenauer zur prägenden Figur. Zeitzeuge Otto Wulff war nah dran. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?