Sir Alexander Fleming (um 1940). © picture-alliance / akg-images

Alexander Fleming - Der Entdecker des Penicillins

Sendung: ZeitZeichen | 06.08.2016 | 19:05 Uhr | von Anne Preger
15 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Am 6. August 1881 wird Alexander Fleming geboren. Für die Entdeckung des "Schimmelsaftes" Penicillin, der anscheinend Bakterien tötet, bekommt der Brite den Medizin-Nobelpreis.

Eine Fotografie von 1892 zeigt eine Desinfektionskolonne. © picture-alliance Foto: akg-images

Pest bis Corona: Wie die Menschheit gegen Seuchen kämpft

Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung, mit denen wir heute Corona eindämmen, waren schon vor Jahrhunderten das Mittel der Wahl. mehr

Eine Medaille mit dem Konterfei von Alfred Nobel ist am im Nobel Museum zu sehen. © picture-alliance/Kay Nietfeld/dpa Foto: Kay Nietfeld

Ruhm, Ehre und Geld: Die Geschichte des Nobelpreises

Der wichtigste Wissenschaftspreis der Welt geht auf den Erfinder Alfred Nobel zurück. Vor 120 Jahren wurde er erstmals verliehen. mehr