Stand: 05.06.2019 11:27 Uhr

Wassersport und Baden am Kummerower See

Bild vergrößern
Angler können im Kummerower See Zander, Aale und Hechte fangen.

Der Kummerower See in der nördlichen Mecklenburger Schweiz ist der viertgrößte Binnensee Mecklenburg-Vorpommerns. Ob Surfer, Segler, Kanuten oder Motorboot-Fahrer, bei allen ist er als Wassersportrevier beliebt. Rund um den See gibt es zahlreiche Badestellen mit unterschiedlich guter Wasserqualität. Nur mit ausreichend bewertet wurde das Wasser etwa am beliebten Strand in Verchen im Norden des Sees. An dem flach abfallenden Sandstrand gibt es einen Imbiss, Spielgeräte und einen Bootsverleih. Hunde sind dort erlaubt.

Campen und Surfen am Ostufer

Bestes Badewasser bietet die Badestelle Gravelotte am Ostufer. Die große Liegewiese mit alten Bäumen grenzt an einen Campingplatz und einen kleinen Hafen. WCs, Duschen und ein Spielplatz sind vorhanden. Wer mag kann, textilfrei baden. Wenige Kilometer südlich liegt ebenfalls neben einem Campingplatz die Badestelle Sommersdorf (gute Wasserqualität) mit flach abfallendem Ufer. Dort gibt es eine Surfschule, die auch Segel- und Stand-Up-Paddling-Kurse anbietet und Kanus verleiht.

Unterhalb des Schlosses in Kummerow liegt eine kleine Badestelle idyllisch zwischen mächtigen Bäumen. Auf der großen Liegewiese gibt es einen Spielplatz. Santiäranlagen und einen Imbiss bietet der rund 200 Meter entfernte Hafen. Am gegenüber liegenden Westufer lädt die Badestelle Salem an der Einfahrt zu einem Wasserwander-Rastplatz ein. Zu dem einfachen Naturstrand gehört eine große Liegewiese, sanitäre Anlagen gibt es in der Nähe. Die Wasserqualität wurde hier allerdings ebenfalls lediglich mit ausreichend bewertet.

Gut zu wissen:

  • Wasserqualität nicht an allen Badestellen ausgezeichnet
  • Viele Wassersportgelegenheiten

Karte: Badestellen am Kummerower See
Weitere Informationen

Badeseen in Mecklenburg-Vorpommern

Malerische Landschaften, gute Wasserqualität und viele Freizeitangebote: Die Gewässer im Land der Tausend Seen locken im Sommer zahlreiche Besucher an. mehr

Mit dem Rad um den Kummerower See

Die Tagestour um den viertgrößten See im Nordosten bietet einen schönen Mix aus Natur- und Kulturerlebnissen. Wer mehr Zeit hat, kann noch einen Ausflug per Kanu oder Draisine machen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 05.06.2019 | 16:30 Uhr

Urlaubsregionen im Norden

Mehr Ratgeber

08:39
Mein Nachmittag