Mecklenburg: Kultur und Natur ganz nah

Weite Felder und stille Wälder, alte Alleen und glitzernde Seen geben der Region ihr Gesicht. Zu Fuß, mit dem Rad, auf dem Pferderücken oder im Kanu - die Schönheit der Landschaft lässt sich auf vielerlei Weise erkunden. Alte Städte wie Dömitz, Ludwigslust und die Landeshauptstadt Schwerin mit dem imposanten Schloss laden zu Streifzügen in die Vergangenheit ein.

Das Schweriner Schloss spiegelt sich im See. © Colourbox

Schwerin: Grüne Stadt mit märchenhaftem Schloss im See

Die seenreiche Landeshauptstadt bietet ein Schloss mit goldenen Türmchen, einen mächtigen Dom und eine quirlige Altstadt. mehr

Blick auf die Fassade und den Eingang von Schloss Ludwigslust, im Vordergrund sind die Kaskaden zu sehen. © NDR Foto: Kathrin Weber

In Ludwigslust lebt die Barockzeit

Ob auf der Schlossstraße, im weitläufigen Park oder im Schloss selbst: In Ludwigslust stoßen Besucher auf Schritt und Tritt auf die prachtvolle Vergangenheit der Stadt. mehr

Blick auf das Schloss Güstrow mit Schlossbrücke. © NDR Foto: Kathrin Weber

Kunst und Kultur in Güstrow erleben

Ob Barlachstadt oder Residenzstadt - Güstrow steht für bekannte Künstler und Herrscher. Höhepunkte der sehenswerten Altstadt sind das Renaissance-Schloss und das Rathaus. mehr

Natur

Blick über die hügelige Landschaft der Mecklenburgischen Schweiz mit Rapsfeldern rund um den Malchiner See. © picture alliance / ZB Foto: Bernd Wüstneck

Auf Entdeckertour durch Mecklenburgs Schweiz

Die hügelige Landschaft der Mecklenburgischen Schweiz ist ideal für einen aktiven und naturnahen Urlaub. Touren durch den Naturpark führen zu schönen Seen und alten Gutshäusern. mehr

Kanufahrer auf der Warnow. © dpa Foto: Jens Büttner

Mit Kanu oder Paddelboot auf der Warnow

Gut 150 Kilometer strömt die Warnow durch Mecklenburg. An manchen Stellen abenteuerlich, doch meist ruhig fließend, eignet sich der Fluss ideal für Paddler und Kanuten. mehr

Eichenallee am Störkanal in der Lewitz. © NDR Foto: Ralf Ottmann

Lewitz: Wandern und Radfahren in Mecklenburgs Vogelparadies

Abseits der großen Straßen südlich von Schwerin liegt das weitläufige Landschaftsschutzgebiet mit vielen Kanälen und Teichen. mehr

Ausflugsschiff auf dem Schaalsee. © Fotolia.com Foto: Biker

Schaalsee: Grüne Oase im Grenzgebiet

Wander- und Radwege führen quer durch das artenreiche Biosphärenreservat Schaalsee, das in Holstein und Mecklenburg liegt. Im Fischerort Zarrentin steht ein sehenswertes Kloster. mehr

Ausflugstipps

Luftaufnahme der Dömitzer Festung © NDR Foto: Andreas Vones aus Dersau

Dömitz - eine Stadt, die verbindet

Im mecklenburgischen Dömitz steht eine der am besten erhaltenen Festungen Nordeuropas. Die Dömitzer Elbbrücke ist ein Symbol für die Teilung und Wiedervereinigung. mehr

historischen Ziegelei Benzin © Historische Ziegelei Benzin

Die Fabrik der roten Steine

Ziegelsteine prägen das Bauhandwerk seit Jahrhunderten. Die Historische Ziegelei Benzin in Mecklenburg zeigt, wie die roten Quader vor 100 Jahren produziert wurden. mehr

Thronsaal im Schweriner Schloss © Staatliches Museum Schwerin Foto: Lothar Steiner

Schloss Schwerin: Landtag und Museum

Besucher können Säle und Parks besichtigen. Das märchenhaft schöne Schloss könnte künftig zum UNESCO-Welterbe zählen. mehr

Eine Holzbank am Großen Deichelsee in der Sternberger Seenlandschaft. © NDR Foto: Marita Krauel aus Rostock

Das Sternberger Seenland

Wälder, Seen und die Warnow prägen den Naturpark rund um das mecklenburgische Städtchen Sternberg. mehr

Luftaufnahme eines nachgebauten slawisches Dorfes in Groß Raden bei Sternberg mit typischer kreisrunder Fluchtburg. © NDR/ECO Media

Groß Raden: Heiligtum der Slawen

Vor 1.000 Jahren war Groß Raden in Mecklenburg ein Tempelort der Slawen. Heute können Besucher dort den Alltag einer Siedlung aus dem frühen Mittelalter nacherleben. mehr

Blick in die Gemäldegalerie von Schloss Ludwigslust © Staatliches Museum Schwerin Foto: Detlef Klose

Schloss Ludwigslust: Eine Reise ins Barock

Wer Schloss Ludwigslust besucht, erlebt mehr als ein sehenswertes Gebäude. Der Bau gehört zu einem barocken Gesamtkunstwerk mit prächtigem Park und üppiger Innenausstattung. mehr

Hengstparade in Redefin © picture-alliance/ ZB Foto: Jens Büttner

Redefin - Landgestüt mit Tradition in Mecklenburg-Vorpommern

Pferdefreunde kennen das Landgestüt Redefin in Mecklenburg-Vorpommern als Zentrum der Zucht. Es ist zudem ein tolles Ausflugsziel. mehr