Ein Teller mit Saukrautsalat, darauf zwei gebratene Heringe. © ZS-Verlag Foto: Claudia Timmann

Gebratene Heringe mit Sauerkrautsalat

Rezept von Martina Kittler
40Min.
mittel
- +
Person(en)

Zutaten:

    Heringe innen und außen waschen und trocken tupfen. Dann innen und außen mit zwei Dritteln des Zitronensafts beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Von den Salaten die äußeren Blätter entfernen, dann in einzelne Blätter teilen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Sellerie putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika längs vierteln, putzen, waschen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. In einer Salatschüssel Essig, Salz, Pfeffer und Rapsöl verrühren. Die vorbereiteten Zutaten und das Sauerkraut dazugeben und alles mit dem Dressing mischen.

    Mehl mit etwas Salz und Pfeffer auf einem Teller mischen. Das Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Heringe rundum im Mehl wälzen auf beiden Seiten 8-10 Minuten goldbraun braten.

    Für den Dip saure Sahne mit dem restlichen Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in feine Röllchen schneiden und untermischen. Die Bratheringe mit dem Sauerkrautsalat auf Teller verteilen. Den Dip dazu reichen.

    Nährwerte pro Portion:

    673 kcal, 11 g Kohlenhydrate, 51 g Fett, 42 g Eiweiß, 6 g Ballaststoffe

    Empfehlenswert bei:

    Adipositas
    Akne
    Blasenentzündung
    Bluthochdruck
    Bronchitis, chronische
    COPD (mit Untergewicht)
    Diabetes
    Divertikulose
    Fettleber
    Fettstoffwechselstörung
    Fibromyalgie
    Hashimoto
    Herpes
    Herzschwäche
    Lymphozytäre Kolitis
    Metabolisches Syndrom
    Nasenpolypen
    Parodontitis
    PCO-Syndrom
    Restless-Legs-Syndrom
    Rheuma

    Dieses Thema im Programm:

    Die Ernährungs-Docs | 29.01.2024

    Die neuesten Rezepte

    Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

    Umfrage: Urlaub um jeden Preis?