Stand: 24.04.2019 10:47 Uhr

Impfdebatte: Ethikrat fordert Differenzierung

Ein Kind wird mit einer Spritze in den Oberarm gestochen © Fotolia.com Foto: stalnyk
Deutschland sei nicht impfmüde, meint der Ethikrat-Vorsitzende Peter Dabrock.

Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, hat auf NDR Info eine differenziertere Debatte zum Thema Impfpflicht gefordert. Nach seiner Ansicht gebe es drei Probleme bei der Kontroverse: Zum einen werde die Debatte häufig auf das Impfen von Kindern reduziert. Die Zahl der Erwachsenen ohne schützende Zweitimpfung sei aber weitaus höher. Außerdem müsse die Datenlage berücksichtigt werden. Bis zur Einschulung seien bereits mehr als 97 Prozent der Kinder in Deutschland geimpft. Das spreche nicht dafür, dass Deutschland impfmüde sei.

Anreize zur Impfung sind besser als Sanktionen

Dabrock betonte in dem Interview auch, dass es einen Unterschied zwischen moralischer und rechtlicher Pflicht gebe. Damit müsse auch verschieden umgegangen werden. Pflichten bedeuteten immer auch Sanktionen - wie zum Beispiel Bußgelder oder Zwangsvorführungen. Diese seien schwer umzusetzen. Daher seien Anreize zur Impfung besser.

Der Deutsche Ethikrat arbeitet in der Debatte zurzeit an einer Stellungnahme für den Bundestag. Sie soll noch vor der parlamentarischen Sommerpause veröffentlicht werden.

Weitere Informationen
Im OP wird ein Organ transplantiert. © DSO Foto: J. Rey

Widerspruchslösung? Montgomery hat Bedenken

Ärztekammer-Präsident Montgomery will erreichen, dass sich alle Menschen mit dem Thema Organspende beschäftigen müssen. In der aktuellen Debatte ist er zwiegespalten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Infoprogramm | 24.04.2019 | 08:08 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Gesundheitsvorsorge

Mehr Gesundheitsthemen

Ein Mann hält sich das schmerzende Handgelenk. © Panthermedia Foto: imagepointfr

Entzündung der Sehnenscheiden: Symptome erkennen und behandeln

Eintönige Bewegungen oder ungewohnte Belastungen können zu einer schmerzhaften Sehnenscheidenentzündung führen. Was tun? mehr

Die Ernährungs-Docs: Dr. Silja Schäfer,  Dr. Matthias Riedl und Dr. Viola Andresen © NDR Foto: Moritz Schwarz

Der E-Docs-Podcast in der ARD Audiothek

Die Docs zum Hören! Spannende Fälle, Ernährungswissen und Rezepte - jetzt abonnieren und keine Folge verpassen. extern

Eine Frau hält ein Tablet in der Hand und schaut sich den Auftritt der ARD Themenwelt Gesundheit an. © Getty Images/Farknot_Architect /Collage: ARD Foto: Getty Images/Farknot_Architect /Collage: ARD

Themenwelt Gesundheit in der ARD Mediathek

Spannende und informative Dokus, Serien und Magazine über die Gesundheit: Entdecken Sie unsere Themenwelt in der ARD Mediathek. extern