Stand: 03.04.2019 09:02 Uhr

Chat-Protokoll: Fibromyalgie

Bild vergrößern
Dr. Harald Lucius hat Fragen zum Thema Fibromyalgie beantwortet.

Muskelschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen -  das sind einige Symptome des komplexen Fibromyalgiesyndroms. Eine organische, also körperliche Ursache für die Symptomatik sucht man bei Betroffenen dabei oft vergeblich - und so gestaltet sich auch die Therapie nicht ganz einfach. Herkömmliche Schmerzmittel wie Paracetamol, Ibuprofen oder Opioide wirken kaum oder gar nicht. Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung bildet vielmehr Bewegung. Betroffene sollten sich mindestens zwei bis drei Mal pro Woche für etwa eine halbe Stunde sportlich betätigen. Besonders geeignet sind Ausdauertraining, Wasser- und Trockengymnastik. Auch Psychotherapie, Entspannungsverfahren und Wärmebehandlungen können helfen. Zwar ist die Krankheit auf diese Art und Weise nicht heilbar, die Beschwerden jedoch häufig beherrschbarer. Dr. Harald Lucius hat im Visite Chat Fragen zum Thema Fibromyalgie beantwortet. Das Protokoll zum Nachlesen:

Mucki: Ich habe seit dem 40. Lebensjahr Fibromyalgie - und nun mit 52 Jahren in den vergangenen Jahren verstärkt Probleme mit dem Bindegewebe, starke Faszienverklebungen, Myogelosen und sofort verhärtende Muskeln nach Haushalts-, Kraft- und Sportbelastung. Besonders die Probleme in Armen und Beinen haben sich massiv verschlechtert. Haben die Wechseljahre hier auch Einfluss? Ich nehme Amineurin (von 25 mg reduziert auf 10 mg abends), habe eine Infrarot-Kabine, mache WS-Kurs und habe eine Faszienrolle zu Hause. ich hatte Röntgenreizbestrahlung für beide Tennis-Golf-Arme - und es ist besser geworden. Im Herbst fahren wir drei Wochen nach Bad Gastein in den Radonstollen und ich hoffe, mehr Lebensqualität zurückzubekommen. Besonders die Müdigkeit belastet. Ich versuche eine basische Ernährung mit viel Gemüse. Gibt es eine spezielle Ernährung?

Dr. Harald Lucius: Nein, die Wechseljahre haben - soweit es bisher bekannt und untersucht ist - keinen Einfluss. Ernährungsempfehlung - auch ganz persönlich von mir: so wenig Weizenprodukte wie möglich, so wenig Fruktose und Glukose wie möglich, keine künstlichen Süß- oder Gewürzstoffe wie Glutamat und Aspartam. Auch frisches Obst und Gemüse, Low-Carb und Intervallfasten können helfen.

Lisa: Kann Fibromyalgie auch Sehnenentzündungen auslösen?

Lucius: Nein, Fibromyalgie kann Sehnenentzündungen nicht auslösen. Natürlich können trotzdem Sehnenentzündungen neben der Fibromyalgie bestehen.

Lisa: Reize ich mit Faszienrollen oder Bandagen die Fibromyalgie?

Lucius: Nein.

Erika S.: Kann Fibromyalgie durch eine Salicylsäure-Intoleranz entstehen? Und wenn ja, was kann man tun?

Lucius: Nein.

Silvia: Warum wird der ATP-Test von den Krankenkassen nicht bezahlt, auch wenn die Diagnose Fibromylgie eindeutig gestellt wurde?

Lucius: Weil es sich nicht um eine Untersuchung handelt, die wissenschaftlich ausreichend belegt ist, und weil sie zur Diagnosestellung Fibromyalgiesyndrom nicht taugt.

Paul: Wo finde ich eine gute Klinik für Fibromyalgie? Ich komme aus Nordrhein-Westfalen.

Lucius: Wenden Sie sich bitte an die Deutsche Fibromyalgie Vereinigung.

Mariabam: Ich bin über 60 Jahre alt und eigentlich bis vor Kurzem recht lebhaft und beweglich gewesen. Ich habe zunehmend Schmerzen in den Gelenken und es werden immer mehr. Knie, Hüften, Füße und neuerdings auch die Schulter und immer öfter auch die Handgelenke schmerzen - und es wird immer schlimmer. Ich habe fünf Kinder großgezogen und bis vor Kurzem auch meine Eltern gepflegt und hatte dabei immer genug zu tun, also auch genug Bewegung. Erst vor circa zwei Jahren während meiner ersten stationären Rehabilitation wurde bei mir nebst Arthrose auch eine hochgradige Fibromyalgie festgestellt. Schmerzmittel kommen bei mir nicht infrage, da ich seit Jahren auf immer mehr Schmerzmittel allergisch - bis hin zum anaphylaktischen Schock - reagiere. Der behandelnde Orthopäde ist ratlos und kann mir außer mit Akupunktur gar nicht helfen. Meine Frage ist, was kann ich sonst tun, damit es nicht eines Tages zum Äußersten kommt und ich gar nicht mehr aus dem Haus komme - das Gehen bereitet mir zunehmend Probleme und manchmal weiß ich nicht, wie ich nach dem Aufstehen die Treppe heruntergehen soll.

Lucius: Sie sollten sich bitte an einen Schmerztherapeuten mit Erfahrung auf dem Gebiet der Fibromyalgie wenden, um die Diagnose, an der ich gewisse Zweifel habe, zu überprüfen.

Otto: Hilft Cannabis gegen die Schmerzen?

Lucius: Nein, es gibt einige Studien zur Wirkung von Cannabinoiden auf chronische Schmerzen, auch zum Thema Fibromyalgie. Aber sicher ist das nicht, eher wirkt Cannabis auf viele andere Faktoren, die bei der Fibromyalgie eine Rolle spielen: zum Beispiel psychische Erkrankungen, seelische Belastungen oder Arthrose.

Mirko K.: Kann Fybromyalgie zusammen mit Hauterkrankung auftreten? Wenn ich einen Schmerzschub mit starkem Brennen in den Oberschenkeln habe, kommt es zu trockenen Händen, die dann aufplatzen. Gehen die Schmerzen zurück, heilen die Hände innerhalb von zwei bis drei Tagen. Derzeit bin ich in Berlin-Buch in einer Komplextherapie, aber ein Zusammenhang wurde bisher nicht untersucht.

Lucius: Wenden Sie sich an einen Spezialisten für Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis oder für Stoffwechselstörungen. Fibromyalgiesyndrome verursachen keine Hautsymptome.

Christine: Welche Möglichkeiten gibt es, die niedrige Reizschwelle und hohe Sensitivität ohne Medikamenteneinnahme positiv zu beeinflussen?

Lucius: Viele, zum Beispiel Sensitivitätstraining, Achtsamkeitstraining und Stressbewältigung oder eine psychosomatische Diagnostik.

Marina: Sind Sauna, Infrarotlicht, Kältetherapien und eventuell Thermalbäder sinnvoll?

Lucius: Je nach Verträglichkeit sinnvoll, aber nicht wissenschaftlich untersucht.

Marina: Ist eventuell bei Frauen eine Hormontherapie sinnvoll?

Lucius: Nein.

Mary: Welcher Arzt kann die Diagnose stellen?

Lucius: Hier kommt die Ausschlussdiagnostik zur Anwendung: Erst wenn alle denkbaren körperlichen Erkrankungen ausgeschlossen sind, sollte ein erfahrener Schmerzmediziner, gern zusammen mit einem Psychologen oder einem Psychosomatiker, der genug Erfahrung hat, die Diagnose überprüfen.

Anke: Gibt es immer noch keine Methode, zum Beispiel eine Blutuntersuchung, um Fibromyalgie sicher zu diagnostizieren? Leider erkennen viele Ärzte diese Krankheit nicht an, weil sie nicht nachweisbar ist. Somit werden wir auch nicht behandelt.

Lucius: Nein, gibt es nicht. Da es sich beim Fibromyalgiesyndrom um eine psychosomatische Störung handelt, sind solche Untersuchungen nicht erforderlich.

Mika: Wo bin ich am besten zur Kur aufgehoben?

Lucius: Wenden Sie sich bitte an die Deutsche Fibromyalgie Vereinigung.

Alexandra: Was sind die neuesten Forschungsergebnisse zu den Ursachen? Gibt es körperliche Ursachen?

Lucius: Der Platz reicht hier nicht aus, um die Forschungsergebnisse zu diskutieren. Schauen Sie auf der Homepage der AWMF, der Arbeitsgemeinschaft wissenschaftlich-medizinischer Fachgesellschaften, nach. Körperliche Ursachen sind nicht bekannt.

Ela: Kann man gut CBD-Tropfen nehmen? Was ist im Notfall, wenn man ein starkes Beruhigungsmittel nehmen muss? Kann man es kombinieren?

Lucius: Man kann CBD-Tropfen nehmen. Es ist kein Medikament, sondern ein Nahrungsergänzungsmittel. Der Wirkungshintergrund ist nicht bekannt. Ich empfehle keine Kombination mit Beruhigungsmitteln.

Tina: Kann neben den Schmerzen, Müdigkeit und Depressionen auch ausgeprägtes Frieren zu den Symptomen gehören?

Lucius: Ja, absolut. Es gibt eine Fülle von Symptomen, die mit dem Schmerz direkt nichts zu tun haben.

Silke: Ich habe seid einem Jahr Muskelzucken in beiden Waden - ununterbrochen und auch zwischendurch woanders. Kann das Fibromyralgie sein?

Lucius: Nein, das kann keine Fibromyalgie sein. Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt, damit der Eisenhaushalt, die Schilddrüsenwerte und die Elektrolyte überprüft werden. Gegebenenfalls suchen Sie einen Neurologen auf.

Schnatte: Welche Antidepressiva werden empfohlen?

Lucius: Keine Antidepressiva können wir guten Gewissens empfehlen. Allenfalls wenn neben den chronischen Schmerzen schwere Schlafstörungen, schwere Depressionen oder Angstzustände bestehen, kommen nach vorheriger psychiatrischer Diagnostik Antidepressiva gelegentlich zum Einsatz.

Conny: Welche physiotherapeutischen Behandlungstechniken sind bei Fibromyalgie sinnvoll?

Lucius: Alle aktivitätsfördernden Maßnahmen - zum Beispiel klassische Krankengymnastik, gerätegestützte Übungen. Manuelle Therapie und Massagen helfen nicht ausreichend.

Olivia Müller: Was halten Sie von der Guaifenesin-Therapie?

Lucius: Damit kenne ich mich nicht genug aus.

G. Henschel: Ich habe 1992 nach einer Borreliose die Diagnose Fibromyalgie bekommen. Gibt es derzeit Erkenntnisse, dass diese durch die Borreliose ausgelöst wurde?

Lucius: Es besteht keinerlei gesicherter Zusammenhang zwischen einer Borreliose und einem Fibromyalgiesyndrom. Das Fibromyalgiesyndrom ist eine Ausschluss-Diagnose.

Kiki: Wirkt sich Fibromyalgie auch auf die Zähne aus? Kann man sich problemlos ein Implantat setzen lassen? Muss man auf spezielle Dinge achten?

Lucius: Nein, es gibt keine Auswirkungen. Sie können sich problemlos Implantate einsetzen lassen.

Odawg: Wird Fibromyalgie von Jahr zu Jahr schlimmer?

Lucius: Bei korrekter Diagnose und unter geeigneter Therapie wird es nicht schlimmer. Es kommt jedoch im Laufe des Älterwerdens zu Verschleißerscheinungen des Muskel- und Skelettsystems, die ähnliche Beschwerden verursachen können, weil durch den chronischen Schmerzprozess die Schmerzschwelle herabgesetzt ist.

Michael: Ich habe eine festgestellte Fibromyalgie und soll nun zur Kur. Ich wurde zu einer psychosomatischen Kur angemeldet, ist nicht eine Rheuma-Klinik besser geeignet?

Lucius: Falls die Diagnose Fibromyalgie stimmt, ist die Rheuma-Klinik falsch und die psychosomatische Klinik richtig. Vorausgesetzt, dass man dort Erfahrungen mit der Fibromyalgie hat.

Zottelbiene: Warum wird das Schmerzbild nicht wirklich besser, obwohl ich mindestens vier bis fünf Mal die Woche Sport treibe und versuche, den negativen Stress zu reduzieren?

Lucius: Diese Frage kann ich Ihnen leider nicht beantworten. Bitte wenden Sie sich an einen psychosomatisch erfahrenen Schmerztherapeuten aus Ihrer Nähe und lassen Sie dabei den Zusammenhang zwischen belastenden Lebensfaktoren und Stressfaktoren untersuchen.

Susi: Bei mir wurde ein chronisches Schmerzsyndrom mit psychischen und somatischen Faktoren diagnostiziert. Ich habe Polyarthrose. Kann es trotzdem Fibromyalgie sein? Ich habe starke Schlafstörungen und bin dann am Tag sehr müde.

Lucius: Nein, kann es nicht.

Euroasia: Kann Fibromyalgie als Behinderung eingestuft werden?

Lucius: Ja, je nach Schweregrad und Gutwilligkeit des Versorgungsamtes.

Alexandra: Mein Hausarzt empfiehlt mir, gegen die Fibro-Schmerzen Naproxen oder Ibuprofen zu nehmen. Was halten Sie davon?

Lucius: Davon halte ich nichts.

Michael: Ich habe Fibromyalgie und habe seit ganz langer Zeit am ganzen Körper Juckreiz und muss mich dann heftig kratzen. Sind das auch Symptome für diese Krankheit?

Lucius: Eher nicht, fragen Sie Ihren Hautarzt.

Fels: Ist Übergewicht bei Fibromyalgie ein negativer Faktor?

Lucius: Auf jeden Fall ist Übergewicht kein begünstigender Faktor. Sie sollten versuchen, Ihr Gewicht zu reduzieren. Das würde sich zumindest auf Ihre Beweglichkeit positiv auswirken.

MaHa: Was kann man gegen kleine Knubbel (Verhärtungen) unter der Haut tun? Habe diese hauptsächlich an den Ober- und Unterschenkeln. Kann hierbei auch eine Umstellung der Ernährung helfen?

Lucius: Zunächst einmal sollte man diese Knubbel auf ihren Charakter hin untersuchen lassen.

Anita: Können traumatische Erlebnisse im Kindesalter mit der Krankheit in Verbindung gebracht werden?

Lucius: Auf jeden Fall: Bitte lassen Sie bei einem gutem Psychosomatiker oder Psychologen die Zusammenhänge untersuchen.

Unbekannt: Warum sagen Sie, dass Fibromyalgie eine psychosomatische Erkrankung ist? Es ist noch nicht bewiesen, was für eine Krankheit das ist. Stress verändert die Schmerzen, das ist klar, aber psychosomatisch ist die Erkrankung nicht.

Lucius: Woher wollen Sie das wissen? Unser psychosomatisches Gerüst hat sehr viel mit Stress zu tun, Stress und Schmerz werden neurophysiologisch in nahezu identischen Systemen genereriert, weitergeleitet und bewusst gemacht. Es handelt sich also sehr wohl um eine psychosomatische Erkrankung.

Gabi: Kann eine Fibromyalgie auch Lebensmittelunverträglichkeiten auslösen? Ich habe keine Fischallergie, sondern "nur" eine Unverträglichkeit, die sich durch Brechdurchfälle und Kreislaufzusamenbrüche äußert.

Lucius: Auslösen kann sie das nicht. Aber es kann natürlich sein, dass die bestehende Fischallergie ähnliche Schmerzbeschwerden verursacht.

Barbara: Welcher Serotoninaufnahmehemmer ist sinnvoll?

Lucius: Wenn überhaupt - und das nur nach kritischer Diagnosestellung - Duloxeitin (manchmal bei schmerzbedingten Schlafstörungen Tramadol abends niedrig dosiert).

IrisG: Was muss die Krankenkassen bei der Diagnose Fibromyalgie übernehmen? Hausärzte sagen, ich kann keine Extra-Massagen oder ähnliches bekommen, obwohl es mir wirklich hilft (neben Entspannung und Sport, den ich regelmäßigen mache).

Lucius: Passive Physiotherapie wie Massagen tun zwar gut, verringern aber die Symptome nicht. "Aktivität" ist das Zauberwort.

HelgaAnna: Meinem erwachsenen Sohn (34) schmerzen die Füße seit Sommer vergangenen Jahres. Der junge Mann hat ständig Angst, mit den Zehen anzustoßen und geht wie ein alter Mann. Kann das Fibromyalgie sein? Die Blut- und orthopädischen Befunde zeigen nichts an.

Lucius: Nein, das kann keine Fibromyalgie sein. Vielleicht ein Hallux rigidus. Fragen Sie einen Orthopäden.

Marie: Ich habe zur Fibromyalgie noch eine Small-Fiber-Neuropathie. Steht das in Zusammenhang mit der Fibromyalgie?

Lucius: Ja, das kann in einem Zusammenhang stehen. Die Small-Fiber-Neuropathie ist dann Bestandteil des Fibromyalgiesyndroms. In diesem Fall könnte die medikamentöse Therapie mit Duloxeitin, Gabapentin oder Pregabalin helfen. Fragen Sie Ihren Arzt.

Schnagi: Wird Bewegung je nach dem Befinden empfohlen oder kann ein Übertraining zu einem Schub führen?

Lucius: Ein Zuviel an Therapie ist immer ein Risiko für die Auslösung eines Fibromyaglie-Schubs.

Christine: Ich habe seid Monaten das Gefühl, ich verbrenne unter der Haut. Es ist manchmal so schlimm, dass ich Panik bekomme. Die Ärzte finden nichts, ich kann nicht mehr.

Lucius: Suchen Sie einen Neurologen auf, der die Diagnose einer Small-Fiber-Neuropathie überprüfen kann. Die Beschreibung Ihrer Schmerzen könnte damit in Zusammenhang stehen.

Alexandra: Was halten sie von Osteopathie als unterstützende Behandlung der Fibromyalgie?

Lucius: Ehrlich gesagt nicht viel, da aktivitätsfördernde Maßnahmen und Stressreduktion besser sind.

Jassi: Ich nehme höher dosiert Kortison bis circa 20 mg und die Schmerzen sind fast weg. Ist das eventuell eine andere Erkrankung?

Lucius: Das ist kein Beweis für eine andere Erkrankung, da Kortison als sogenanntes Stressmedikament in der Lage ist, die typischen Fibomyalgie-Beschwerden während eines Schubes zu unterdrücken. Wobei wir nicht wissen, woran das genau liegt.

Tanja: Kann man eine Vererbung der Fibromyalgie an seine Kinder ausschließen?

Lucius: Nicht mit letzter Sicherheit, auch wenn darüber bisher nichts bekannt ist (Epi-Genetik).

Diana B.: Wird das FMS in Stufen der Intensivität gemessen?

Lucius: Davon habe ich noch nichts gehört.

Julia: Kann ein TENS-Gerät helfen? Auf einigen Stellen tut es mir sehr weh, ist das normal? Ich stelle es nicht sehr stark ein, dennoch empfinde ich Schmerzen.

Lucius: Ja, das kann helfen, wenn es richtig eingesetzt und gut erklärt wird.

Christine: Kann die Krankheit auch wieder ganz verschwinden?

Lucius: Das wissen wir nicht genau. Zumindest kann der Leidensdruck unter den verschiedenen Symptomen deutlich verringert werden durch eine entsprechende Therapie.

Dieses Thema im Programm:

Visite | 02.04.2019 | 09:02 Uhr

Fibromyalgie: Bewegung gegen den Schmerz

Die Symptome einer Fibromyalgie sind oft unspezifisch, etwa Muskelschmerzen, Erschöpfung und Darmprobleme. In vielen Fällen kann Bewegung die Beschwerden lindern. mehr

Mehr Ratgeber

11:20
Mein Nachmittag
08:41
Mein Nachmittag
10:59
Mein Nachmittag