Stand: 03.09.2018 17:14 Uhr

Abenteuer Diagnose: Schmidt-Syndrom

Wenn die Autoimmunerkrankungen Morbus Basedow und Morbus Addison gemeinsam auftreten, handelt es sich um das sogenannte Schmidt-Syndrom. Bei einer Autoimmunkrankheit greift das Immunsystem körpereigene Zellen, Gewebe oder Organe an.

  • Beim Morbus Basedow werden Antikörper produziert, die an Schilddrüsenrezeptoren andocken und zu einer erhöhten Produktion von Schilddrüsenhormonen führen.
  • Beim Morbus Addison zerstören fehlgeleitete Antikörper die Nebennierenrinde. Dadurch entsteht ein Kortisolmangel. Typische Symptome sind Übelkeit, Kopfschmerzen und Erschöpfung, ein unbändiges Verlangen nach Salz und braune Haut am ganzen Körper.

Das Schmidt-Syndrom ist eine sehr seltene, unheilbare Erkrankung. Die Symptome lassen sich durch die Gabe von Hormonen gut behandeln.

Ein menschlischer Hals mit einer digital draufgesetzten Schilddrüsenabbildunng.

Abenteuer Diagnose: Schmidt-Syndrom

Visite -

Wenn Morbus Basedow und Morbus Addison gemeinsam auftreten, handelt es sich um das Schmidt-Syndrom. Die seltene Erkrankung ist nicht heilbar.

4,8 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen
Visite

Abenteuer Diagnose

Visite

Bei der "Fahndung" nach der rettenden Diagnose geht es in der Medizin zu wie bei einem Kriminalfall. Abenteuer Diagnose stellt spannende Patientengeschichten vor. mehr

Experten zum Thema

Ute Knierer, Fachärztin für Allgemeinmedizin
Bergstedter Markt 15 b, 22395 Hamburg
(040) 60 44 27 00

Dr. Elke Hammer, Oberärztin
Leitende Ärztin für den Bereich Endokrinologie und Diabetologie
Abteilung für Pädiatrie
Katholisches Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gGmbH
Liliencronstraße 130, 22149 Hamburg
www.kkh-wilhelmstift.de

Dieses Thema im Programm:

Visite | 04.09.2018 | 20:15 Uhr

Mehr Ratgeber

06:02
Visite
08:38
Mein Nachmittag

Köstliche Zitronen-Omelettes backen

20.02.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
11:04
Mein Nachmittag

Tipps gegen Schlafstörungen

20.02.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag