Stand: 14.06.2016 16:08 Uhr  | Archiv

"Rose de Resht" betört mit Duft

von Ralf Walter
Bild vergrößern
Der Gartenklassiker schmeichelt Auge und Nase.

Eine der schönsten und interessantesten Rosen ist die Strauchrose "Rose de Resht". Es handelt sich dabei um eine Rose, die zur Gruppe der Alten Rosen zählt. Sie hat die typischen gefüllten Blüten und diese Blüten leuchten purpurrot. Vielen Gartenliebhabern ist es wichtig, dass eine Rose auch duftet und das ist bei der "Rose de Resht" unbedingt der Fall. Sie verströmt einen herb-süßlichen Duft, der schon von Weitem in die Nase steigt. Außerdem blüht sie mehrfach und das ist bei Alten oder historischen Rosen nicht häufig der Fall.

Rose de Resht (Strauchrose)

Farbe: fuchsienrot
Blütengröße: 7 bis 9 cm
Blütenfüllung: stark gefüllt
Pflanzenbedarf pro qm: 3 Stück= 60 bis 70 cm Pflanzabstand
Wuchshöhe: 80 bis 100 cm
Blütezeit: Ende Mai bis September, öfter blühend

Ideal für Einsteiger, hervorragende Winterhärte.

Wie die allermeisten Rosen sollte sie in der Sonne oder im Halbschatten stehen. Wichtig ist auch, dass der Wind gut durch die Rose wehen kann, dann trocknet sie nach einem Regenschauer gut ab und Krankheitserreger können sich nicht so schnell festsetzen. Die "Rose de Resht" eignet sich auch gut für den Kübel. Wer also den Garten schon vollgepflanzt hat, kann sie sich auch in einem größeren Gefäß auf die Terrasse oder den Balkon stellen und dort den tollen Duft genießen.

Interessant ist auch die Geschichte des Namens der Rose. Sie stammt ursprünglich aus Persien, dem heutigen Iran. Dort, so heißt es, hat sie ein deutscher Botaniker in der Stadt Resht im Norden des Landes im 19. Jahrhundert entdeckt.

Weitere Informationen

Die richtige Pflege für Rosen

Sie gilt als die Königin der Blumen: die Rose. Wer den richtigen Standort wählt und ein bisschen Zeit für Pflege und Schnitt hat, wird mit einer prächtigen Pflanze belohnt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Gartentipps | 31.05.2014 | 07:20 Uhr

NDR 1 Niedersachsen

Gartentipps mit Ralf Walter

NDR 1 Niedersachsen

Jeden Sonnabend gegen 6.50 Uhr informiert Gartenfachmann Ralf Walter über neueste Trends in der Gartengestaltung und gibt wertvolle Tipps zur Pflanzenpflege. mehr

Mehr Ratgeber

08:27
Mein Nachmittag
02:58
Schleswig-Holstein Magazin
03:22
Nordmagazin