Stand: 13.09.2022 21:22 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Sozialministerin Touré fordert Flüchtlingsgipfel

Angesichts der angespannten Lage in den Unterkünften für Geflüchtete fordert Sozialministerin Aminata Touré (Grüne) einen Flüchtlingsgipgel von Bund und Ländern. In einem Brief an Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD), der NDR Schleswig-Holstein vorliegt, schreibt Touré, die Kapazitäten der Landesunterkünfte seien bald ausgeschöpft, auch die Kommunen stießen an ihre Grenzen. Jetzt sei der Bund gefordert, um den Ländern zu helfen. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 20:00 Uhr

Feuerwehreinsatz wegen brennendem Kleinlaster auf A23

Auf der A23 hat am Dienstagabend ein Kleinlaster gebrannt. Die Autobahn musste in Höhe Elmshorn (Kreis Pinneberg) Richtung Hamburg gesperrt werden. Der Lastwagen hatte Kühlschränke geladen. Nach Angaben der Polizei fing er vermutlich wegen eines technischen Defekts an zu brennen. Verletzt wurde niemand. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 20:00 Uhr

Geflügelpest im Kreis Nordfriesland nachgewiesen

Das Landwirtschaftsministerium hat im Kreis Nordfriesland in einer kleinen Haltung mit 38 Hühnern und Gänsen die Geflügelpest festgestellt. Das Friedrich-Löffler-Institut hat eine Infektion mit dem H5N1-Virus bestätigt, teilte das Ministerium mit. Alle Tiere des Betriebes seien bereits getötet und fachgerecht entsorgt worden. Um den Betrieb werde eine Sperrzone eingerichtet. Das Landwirtschaftsministerium ruft erneut alle Geflügelhalter auf, die landesweit geltenden Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten. Unter anderem sollte der Kontakt zwischen Wildvögeln und Hausgeflügel vermieden werden. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 19:00 Uhr

Vorbestrafter Sexualstraftäter in Eutin festgenommen

In Eutin (Kreis Ostholstein) hat die Polizei einen 67-jährigen Mann festgenommen, der in der Innenstadt mehrfach ein elf Jahre altes Mädchen angesprochen haben soll. Nach Angaben der Beamten informierte die Schülerin schließlich ihren Vater, selbst Polizist. Seine Kollegen überprüften den Mann und stellten fest, dass es sich um einen vorbestraften Sexualstraftäter handelt. Er war erst vor wenigen Wochen aus einem Aufenthalt in einer psychiatrischen Einrichtung entlassen worden - dorthin kam er nun nach einem Beschluss des Lübecker Amtsgerichts zurück. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 18:00 Uhr

Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein bei 225,0

In Schleswig-Holstein ist eine Corona-Inzidenz von 225,0 Neuinfektionen je 100.000 Menschen binnen sieben Tagen registriert worden. Das teilte die Landesmeldestelle am Dienstagabend mit. Am Dienstag vergangener Woche hatte die Inzidenz bei 210,5 gelegen. | NDR Schleswig-Holstein 14.09.2022 08:30 Uhr

Prien: Infektionsschutzgesetz "Katastrophe" für Schüler in SH

Bildungsministerin Karin Prien (CDU) kritisiert das geänderte Infektionsschutzgesetz, das am Freitag im Bundesrat zur Abstimmung steht. Die CDU-Politikerin sprach gegenüber der "Bild"-Zeitung von einer "Katastrophe für Schülerinnen und Schüler". Die Regelung führe dazu, dass nur in die Schule zurück darf, wer nach einer Infektion mit Corona im Testzentrum einen negativen Test gemacht hat oder vom Arzt gesundgeschrieben wurde. Das ist laut Prien völlig unverhältnismäßig, während jedermann gemäß RKI-Empfehlung nach fünf Tagen wieder normal am Leben teilnehmen kann. Schleswig-Holstein könne dem Gesetz im Bundesrat so nicht zustimmen. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 12:00 Uhr

Feuer am Geomar in Kiel

Wie die Berufsfeuerwehr Kiel meldet, ist am Dienstagnachmittag am Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung ein Feuer ausgebrochen. Es gab auch eine Explosion. Etwa 45 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Dietrichsdorf waren im Einsatz. Das Feuer wurde im Laufe des Nachmittags gelöscht, die Einsatzkräfte suchten anschließend noch nach Glutnestern. Eine Person wurde bei dem Feuer verletzt und kam ins Krankenhaus. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 17:00 Uhr

Bundesverdienstkreuz für Flüchtlingshelfer und Seenotretter aus SH

Der schleswig-holsteinische Flüchtlingsbeauftragte Stefan Schmidt ist am Dienstag mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt worden. Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) überreichte ihm die Auszeichnung des Bundespräsidenten in Kiel. Geehrt wurde Schmidt sowohl in seiner Rolle als ehrenamtlicher Berater des schleswig-holsteinischen Landtages in Asyl- und Zuwanderungsfragen, als auch für seinen Einsatz als Kapitän auf einem Seenotrettungsschiff für Geflüchtete im Mittelmeer. Außerdem wurde Heikedine Koerting aus Altenkrempe (Kreis Ostholstein) ausgezeichnet. Sie setzt sich seit über 40 Jahren für den Erhalt des "Kultur Gut Hasselburg" ein. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 16:30 Uhr

Einzelhandel in SH leidet unter Kundenrückgang

Nach Angaben des Handelsverbands Nord kaufen 20 bis 30 Prozent weniger Kunden in den Innenstädten Schleswig-Holsteins ein als vor Corona. Auch der Online-Handel ist laut Verband verstärkt betroffen. Weil die Lieferketten nicht mehr einwandfrei funktionieren, fehlen immer wieder Waren. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 16:00 Uhr

Straßensperrung nach schwerem Unfall auf der B205 in Neumünster

Nach Angaben der Polizei sind Dienstagfrüh zwischen der Boostedter Straße und der Saalestraße ein Auto und ein Lkw zusammengestoßen. Der Autofahrer wurde lebensgefährlich verletzt, der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die B205 war seit 8 Uhr gesperrt. Laut Polizei zogen sich die Aufräumarbeiten noch bis zum frühen Abend. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 16:30 Uhr

Ostholsteins Landrat Sager hört nach 22 Jahren auf

Nach drei Amtszeiten ist Schluss: Ostholsteins Landrat Reinhard Sager hat angekündigt, dass er im kommenden Jahr nicht für eine weitere Amtszeit kandidieren wird. Der CDU-Politiker ist seit 2001 der erste direkt gewählte Landrat im Kreis Ostholstein. Der Job mache ihm weiterhin viel Spaß, dennoch sei 2023 ein guter Zeitpunkt, um nach 22 Jahren aufzuhören. Präsident des Deutschen Landkreistages wolle er aber zunächst weiter bleiben - bis 2024. Der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag (shz) hatte zuerst darüber berichtet. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 13:00 Uhr

Sylts Plan bei Ferienunterkünften

Der Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Sylt hat am Montagabend einstimmig den Entwurf eines Beherbergungskonzepts beschlossen. Damit soll der Wildwuchs bei den Ferienunterkünften gestoppt werden. 7.500 Ferienunterkünfte stehen nach einen Gutachten aktuell 11.000 Dauerwohnungen gegenüber. In nächsten Schritt wird nach Angaben von Bürgermeister Nicolas Häckel (parteilos) eine entsprechende Umsetzungsstrategie erarbeitet. Das letzte Wort hat dann die Gemeindevertretung. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 09:00 Uhr

Bürgerhaus Kaltenkirchen soll nach Brand wieder aufgebaut werden

Nachdem ein Feuer das Bürgerhaus in Kaltenkirchen (Kreis Segeberg) in Teilen zerstört hatte, hat der Bürgermeister Hanno Krause (CDU) angekündigt, das Reetdachhaus wieder komplett aufbauen zu wollen. Es sei ein Treffpunkt für alle und sehr bedeutend für die Stadt, so Krause. Rauch und Löschwasser hätten aber viel zerstört. "Ich kann mir vorstellen, dass das wahrscheinlich nicht unter einer Million Euro machbar ist, aber das bleibt abzuwarten", so Krause. Es sei nicht auszuschließen, dass jemand das Feuer absichtlich gelegt habe. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 08:30 Uhr

Ausstellung informiert über S4

Mit einer interaktiven Ausstellung will die Deutsche Bahn jetzt über die geplante S-Bahn-Linie S 4 informieren - und zwar in einem alten S-Bahn-Waggon in Hamburg-Wandsbek. In dem Infozentrum gibt es unter anderem einen Fahrsimulator mit dem sich Besucher die künftige Strecke angucken können. Während in Hamburg schon an den ersten Stationen gebaut wird, läuft auf Schleswig-Holsteinischer Seite noch das Planfeststellungsverfahren. Die S4 soll in ein paar Jahren Bad Oldesloe über Ahrensburg (beides Kreis Stormarn) mit Hamburg-Altona verbinden. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 08:30 Uhr

Untersuchungen vor geplanter Batteriefabrik

Archäologen bereiten Ausgrabungen auf dem geplanten Batteriefabrik-Gelände bei Heide (Kreis Dithmarschen) vor. Bei Voruntersuchungen auf der geplanten Fläche entdeckten die Forscher nach Angaben des Archäologischen Landesamtes Teile von Gefäßen sowie Scherben eines Ofens aus der Römischen Kaiserzeit. Sollte der Investor sich endgültig zum Bau der Fabrik entscheiden, würden die Hauptuntersuchungen im November beginnen. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 08:30 Uhr

Fehler bei Landeanflug: Ein Verletzter

Bei einem Landemanöver auf den Flugplatz Schachtholm bei Rendsburg (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist am Montagabend ein Mensch verletzt worden. Nach Angaben der Polizei handelte es sich um einen Ausbildungsflug. Demnach setzte das Flugzeug vom Typ Kodiak beim Landeanflug zu früh auf und verpasste dadurch die Landebahn. Inzwischen hat die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung die Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalls aufgenommen. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 08:30 Uhr

Neue Coronaverordnung: Alles bleibt wie gehabt

In Schleswig-Holstein soll es keine Veränderung an der bestehenden Coronaverordnung geben. Sie werde ab dem 14. September verlängert, sagte Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) am Montag. Die Lage sei im Moment absolut beherrschbar. Es sei von Seiten der Landesregierung aus nicht zu befürchten, dass es im Herbst zu weitergehenden Einschränkungen komme. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 06:00 Uhr

Sylt: Protestcamps der Punks darf geräumt werden

Das Protestcamp der Punks auf Sylt muss endgültig geräumt werden. Das Oberverwaltungsgericht in Schleswig wies eine Beschwerde der beiden Versammlungsleiter des Protestcamps gegen eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts ab. Der Beschluss sei unanfechtbar, teilte das OVG mit. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 05:30 Uhr

Wetter: wolkig und meist trocken

In der Nacht zum Mittwoch ist es wechselnd wolkig, aber meist trocken. Am ehesten kann es in der Nähe der Nordseeküste ein paar Schauer geben. Die Tiefstwerte liegen bei 14 Grad in Westerland auf Sylt bis 11 Grad in Ratzeburg (Kreis Herzogtum Lauenburg). | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 20:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Ihrer Region finden Sie in den Regionalnachrichten aus den fünf NDR Studios im Land: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Lübeck (Ostholstein Lauenburg, Lübeck), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland), Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön) und Norderstedt (zuständig für die Kreise Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 17:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 13.09.2022 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Niklas Landin vom THW Kiel © picture alliance/dpa Foto: Marius Becker

Starker Schlussspurt: THW Kiel gewinnt bei Hannover-Burgdorf

Dem deutschen Handball-Rekordmeister drohte bei den "Recken" die erste Bundesliga-Niederlage - am Ende aber feierten die "Zebras". mehr

Videos