Stand: 25.04.2022 16:41 Uhr

Nachrichten aus Dithmarschen, Steinburg und dem südlichen Nordfriesland

Tägliche Vorstellung der Direktkandidaten zur Landtagswahl (alle Kandidatinnen und Kandidaten finden Sie außerdem in unserem Kandidat:innencheck)

Direktkandidatin der SPD im Wahlkreis Dithmarschen-Süd

Für die Direktkandidatin der SPD im Wahlkreis Dithmarschen-Süd, Martina Claussen, bietet beim Thema Energiewende der Umbau des Energiesystems Chancen und Möglichkeiten für die Menschen in der Region. Aber wenn mehrere Tausend neue Arbeitsplätze in Heide und Brunsbüttel geschaffen würden, müsse man auch an den notwendigen Wohnraum und die Kita-Plätze denken. "Das Land wird Möglichkeiten schaffen müssen, die kleinen Gemeinden bei uns beim Kindergarten-Bau zu unterstützen. Wir werden Geld reinschieben müssen, und wir werden auch Manpower, Womanpower da reinschieben müssen und auch Informationen, sonst kriegen wir das alles nicht hin", meint Claussen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 25.04.2022 16:30

Direktkandidat der CDU für den Wahlkreis Dithmarschen-Süd

Um eine hohe Akzeptanz für die Großprojekte bei den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort zu bekommen, setzt der CDU-Kandidat für Wahlkreis Dithmarschen-Süd, Volker Nielsen, auf volle Transparenz der Investoren schon bei der Planung. Das sei bei der Batteriefabrik schon gut gelungen. Außerdem will er sich für den Ausbau der notwendigen Verkehrsinfrastruktur von Straße und Schiene einsetzen, so zum Beispiel für den dreispurigen Ausbau der B5 nach Brunsbüttel und die Elektrifizierung der Bahnstrecke ab Itzehoe. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 25.04.2022 16:30

Direktkandidatin der Partei dieBasis für den Wahlkreis Dithmarschen-Süd

Für die Partei dieBasis kandidiert Astrid Reichwaldt aus Tellingstedt für den Wahlkreis Dithmarschen-Süd. Sie lehnt den Bau eines LNG-Terminals in Brunsbüttel kategorisch ab. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 25.04.2022 16:30

Dithmarscherinnen und Eiderstedterinnen bei Damen-Boßel-EM im Mai dabei

Der schleswig-holsteinische Damenkader für die Europameisterschaft im Boßeln im Mai an der Westküste steht. Nach dem dritten Ausscheidungswettkampf am Sonntag in Sankt Peter Ording (Kreis Nordfriesland) schafften nach Angaben von Landes-Damen-Boßel-Chefin Margot Kupfer drei Dithmarscherinnen und vier Eiderstedterinnen den Einzug in die Schleswig-Holstein-Auswahl. Beste Einzelwerferin war Sandra-Wohlert aus Simonsberg (Kreis Nordfriesland) mit 148,5 Metern. Das SH-Team boßelt am Himmelfahrtswochenende gegen Damenteams aus Irland, Italien und Holland um den Europatitel. Die Boßel-Europameisterschaften der Frauen, Männer, Juniorinnen und Junioren finden in diesem Jahr in Meldorf, Kaltenhörn auf Eiderstedt sowie in Süderhastedt statt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 25.04.2022 08:30

Bundestagswahl 2021: SPD-Politikerin aus Itzehoe will Neuauszählung der Stimmen

Nachdem sie bei der Wahl für das Direktmandat im Bundestag im Herbst vergangenen Jahres knapp unterlag, will die SPD-Politikerin Karin Thissen aus Itzehoe (Kreis Steinburg) Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht einlegen. Zuvor hatte sie bereits Beschwerde beim Wahlprüfungsausschuss eingelegt, war aber gescheitert. "Der Wahlprüfungsausschuss lehnt die Überprüfung des Ergebnisses ab mit der Begründung, ich hätte ja nicht bewiesen, dass es ein fehlerhaftes Ergebnis ist. Ich hätte ja nur dargelegt, dass der Verdacht besteht", sagte Thissen. Sie sei der Meinung, dass die Hürden um einen möglichen Fehler festzustellen viel zu hoch seien. Die hauchdünne Mehrheit ihres Gegners Mark Helfrich von der CDU war von 70 auf nur noch 52 Stimmen nach einer ersten Wahlprüfung geschrumpft. Daraufhin hatte Thissen die Neuauszählung des gesamten betroffenen Stimmbezirks beantragt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 25.04.2022 08:30

B5-Brücke über NOK einseitig gesperrt

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr saniert seit Montag die B5-Brücke über den Nord-Ostsee-Kanal bei Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen). Dazu wird die Strecke nach Angaben des Landesbetriebs einseitig gesperrt und der Verkehr mit Tempo 30 und einer Ampelschaltung über die Brücke geführt. An der Brücke wird den Angaben zufolge der Beton ausgebessert. Zudem werden die Brückengeländer erhöht sowie Leitplanken, Entwässerungsleitungen und die Brückenlager erneuert. Voraussichtlich am 11. und 12. Juni wird der Brückenüberbau für den Wechsel der Lager minimal angehoben und auf Pressen abgesetzt. In dieser Zeit ist die Brücke für LKW voll gesperrt, eine Umleitung über die B5 wird ausgeschildert. Die Arbeiten sollen bis Ende August dauern. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 25.04.2022 08:30

Regionales Corona-Update

Die aktuellen Corona-Inzidenzen in der Region: Laut Landesmeldestelle liegt die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Dithmarschen bei 1.335,1, im Kreis Nordfriesland bei 1.422,1 und der Kreis Steinburg meldet einen Wert von 779,6. Die landesweite Inzidenz liegt zur Zeit bei 1.126,4. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 25.04.2022 08:30

Regionale Nachrichten aus dem Studio Heide

Das Studio Heide liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Das Team ist zuständig für die Kreise Steinburg und Dithmarschen, die Landschaft Stapelholm, die Halbinsel Eiderstedt und die Insel Helgoland.

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
5 Min

Nachrichten 14:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 5 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 25.04.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Plattensammlung bestehend aus 180.000 bis 200.000 Scheiben steht im Deutschen Schallplattenmuseums in Nortorf. © Lutz Bertram / Deutsches Schallplattenmuseum Foto: Lutz Bertram

Traum für Vinyl-Fans: Deutsches Schallplattenmuseum öffnet in Nortorf

Das neue Museum im Kreis Rendsburg-Eckernförde gilt als weltweit einmalig. Am Sonnabend öffnet es erstmal für Besucher. mehr

Videos