Stand: 20.09.2022 17:11 Uhr

Nachrichten aus Pinneberg, Segeberg, Stormarn

Digitalisierung in SH: Norderstedt liegt vorne

Bei der Digitalisierung in Deutschland hat Norderstedt (Kreis Segeberg) laut einer aktuellen Studie in Schleswig-Holstein am besten abgeschnitten. Die Stadt liegt auf Platz 10. Die Smart-City-Studie der Unternehmensberatung Haselhorst Associates untersuchte rund 400 Städte mit mehr als 30.000 Einwohnern darauf, wie weit die Digitalisierung in Bereichen wie Mobilität, Gesundheit, Bildung oder Verwaltung ist. Den ersten Platz erreichte Hamburg. | NDR Schleswig-Holstein 20.09.2022 16:30 Uhr

Polizei in Pinneberg sucht nach Zeugen nach möglichem sexuellen Übergriff

Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen für einen möglichen sexuellen Übergriff auf eine Frau in Pinneberg. Nach bisherigen Erkenntnissen war die 25-Jährige am Freitag, 9. September, betrunken nach einem Barbesuch im Pinneberger Fahltskamp in ein Auto zu zwei Männern gestiegen. Erst Stunden später tauchte sie in Halstenbek (Kreis Pinneberg) wieder auf und hatte mehrere Blutergüsse. Laut Polizei erinnert sie sich kaum an die Geschehnisse. Die Polizei sucht jetzt nach den bisher unbekannten Männern und nach Zeugen, die am 9. September in der Bar waren. | NDR Schleswig-Holstein 20.09.2022 16:30 Uhr

Mann aus Kreis Segeberg soll Atomprogramm im Iran unterstützt haben

Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen einen Mann aus dem Kreis Segeberg erhoben. Er steht im Verdacht, unerlaubt Waren in den Iran geliefert zu haben. Laut Bundesanwaltschaft handelte es sich dabei um Laborausrüstung, die über Zwischenhändler an das iranische Atomprogramm gehen sollte. Der Auftrag eines iranischen Unternehmers hatte einen Gesamtwert von mehr als einer Million Euro. Vor bereits rund einem Jahr wurde der Schleswig-Holsteiner festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Über die Anklage entscheidet das Hanseatische Oberlandesgericht in Hamburg. | NDR Schleswig-Holstein 20.09.2022 16:30 Uhr

Unfall auf regennasser A1

Wegen des starken Regens ist am Montagnachmittag ein Autofahrer auf der Autobahn 1 von der nassen Fahrbahn abgekommen. Laut Polizei war er vermutlich zu schnell unterwegs und hatte bei Buddikate (Kreis Stormarn) die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kollidierte mit der Außenleitplanke, wodurch sich das Auto um die eigene Achse drehte und mit einem weiteren Pkw zusammenstieß. Anschließend kam es auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Beide Autos wurden stark beschädigt. Verletzt wurde bei dem Unfall aber niemand. | NDR Schleswig-Holstein 20.09.2022 08:30 Uhr

Neues Gründungs- und Technologiezentrum im Kreis Pinneberg geplant

Der Kreis Pinneberg plant ein neues Gründungs- und Technologiezentrum, damit sich neue Firmen ansiedeln können. Das neue Zentrum soll auf dem Gelände der Parkstadt Eggerstedt entstehen und Raum für verschiedene Büros, Co-Working-Spaces und Werkstätten bieten. Ein Branchenschwerpunkt: Energie und Umwelt. Noch bis Ende September können sich Städte und Gemeinden im Kreis um den Bau des Technologiezentrums bewerben. Der Kreis beteiligt sich mit fünf Millionen Euro. | NDR Schleswig-Holstein 20.09.2022 08:30 Uhr

Südholstein: Zweiter Streik-Tag im privaten Busgewerbe

Für viele Pendler in Südholstein hieß es am Dienstag erneut: Auto statt Bus. Denn die Gewerkschaft ver.di rief Fahrer und Werkmitarbeiter privater Busunternehmen zum Streik auf. Betroffen waren alle Linien der Kreis-Verkehrsgesellschaft in Pinneberg, sowie Strecken von Autokraft im HVV und VHH Gebiet. Konkret ging es um die Buslinien in und um Ahrensburg. Genauso wie alle Strecken zwischen Elmshorn und Hamburg im Kreis Pinneberg. Dort sollten laut zuständiger Kreisverkehrsgesellschaft gar keine Busse fahren. Und auch Verbindungen im Kreis Segeberg konnten durch den Streik ausfallen. | NDR Schleswig-Holstein 20.09.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Norderstedt

Das Studio Norderstedt liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Südholstein aus den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Norderstedt 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Südholstein sowie den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 20.09.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Boote stehen am Start im Rendsburger Kanalhafen beim Städte Achter Cup im Rahmen des SH Netz Cup. © NDR Foto: Finn-Ole Martins

SH Netz Cup: Rudern und Musik in Rendsburg

Heute steht das Langstreckenrennen der internationalen Achter an. Der NDR überträgt live. mehr

Videos