Stand: 05.07.2022 16:17 Uhr

Nachrichten aus Pinneberg, Segeberg, Stormarn

Fachkräftemangel in vielen Branchen in Südholstein

Es fehlen Fachkräfte, das gilt für das Handwerk, die Gastronomie, Schulen und viele weitere Branchen. Beispielsweise auch für die Verwaltungen in den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn. Stellen bleiben oft lange unbesetzt. Stabsleiterin Larissa Bebensee vom Kreis Stormarn sagt, dass man bereits vor zehn Jahren erste Schritte gemacht hätte, um das Problem zu lösen. "Was wir feststellen ist, wir haben zwei Elemente, die zugleich aufeinanderstoßen. Das eine ist, dass uns die geburtenstarken Jahrgänge verlassen, also in den Ruhestand gehen. Der andere Aspekt ist, es sind deutlich weniger Menschen, die auf den Arbeitsmarkt strömen. Das sind jetzt zwei Entwicklungen, die einen großen Teil des Problems ausmachen." Bebensee sagt auch, dass die Verwaltungen oft mit höheren Gehältern in der Wirtschaft konkurrieren. | NDR Schleswig-Holstein 05.07.2022 16:30 Uhr

Ex-Freundin lebensgefährlich verletzt: 37-Jähriger muss in Gefängnis

Wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung hat das Kieler Landgericht einen 37-jährigen Mann zu sieben Jahren Haft verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann seine ehemalige Lebensgefährtin im vergangenen Dezember in Norderstedt (Kreis Segeberg) niedergestochen hat. Die Frau wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Das Gericht ordnete zudem die Unterbringung des Mannes in einer Entziehungsanstalt und eine Schadenersatzzahlung von 10.000 Euro an. Mit dem Urteil folgte die Kammer weitgehend dem Antrag der Staatsanwaltschaft. | NDR Schleswig-Holstein 05.07.2022 16:30 Uhr

Blitz zerstört Ampelsteuerung in Elmshorn

Ein Blitz hat eine Ampelsteuerung in Elmshorn (Kreis Pinneberg) zerstört. Betroffen ist die Anlage an der vielbefahrenen Kreuzung Wittenberger Chaussee / Köllner Chaussee, sagt eine Kreissprecherin. Bereits am Wochenende hatte ein Blitz eingeschlagen. Jetzt hat sich herausgestellt, dass die Steuerung nicht repariert werden kann. Erst am Freitag soll eine neue eingebaut werden. Die Sprecherin ruft auf, dort besonders vorsichtig und rücksichtsvoll zu fahren. | NDR Schleswig-Holstein 05.07.2022 16:30 Uhr

In Südholstein steigen die Gaspreise

Die Energieversorger in Südholstein rechnen mit einem weiteren Anstieg der Gaspreise. Bei den Stadtwerken Elmshorn (Kreis Pinneberg) beispielsweise muss ab kommenden Monat knapp zehn Cent für die Kilowattstunde gezahlt werden - dass sind 1,5 Cent mehr als vorher. Für eine Familie bedeutet das Mehrausgaben von rund 20 Euro pro Monat, so ein Sprecher. Bei den Stadtwerken Norderstedt (Kreis Segeberg) wurden die Gaspreise bereits im April auf mehr als 14 Cent pro Kilowattstunde erhöht, das ist mehr als eine Verdopplung. Laut Oliver Weiß von den Stadtwerken merken das die Verbraucher aber nicht sofort, da die Abschläge zunächst unverändert bleiben. Er rät: "Die Haushalte sollten sich ihre monatlichen Abschlagszahlungen nochmal sehr gründlich anschauen und überprüfen, ob es zum Verbrauch, insbesondere auf das Jahr betrachtet, passt." Für das kommende Jahr erwarten einige Stadtwerke erneut Preiserhöhungen. | NDR Schleswig-Holstein 05.07.2022 08:30 Uhr

Ehrennadel des Landes wird in Kiel verliehen

Vier Frauen und Männer sind am Dienstag in Kiel von Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) für ihr ehrenamtliches Engagement mit der Ehrennadel des Landes ausgezeichnet worden. Auch Horst Kornelius aus Wahlstedt im Kreis Segeberg gehört dazu. Er engagiert sich seit 1975 im "Kleinen Theater am Markt" in Wahlstedt. Die Auszeichnung wird an Personen verliehen, die sich durch ehrenamtliche Tätigkeit über einen längeren Zeitraum besonders verdient gemacht haben. | NDR Schleswig-Holstein 05.07.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Norderstedt

Das Studio Norderstedt liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Südholstein aus den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Norderstedt 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Südholstein sowie den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 05.07.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Fischkutter liegt nach Ende des Zweiten Weltkrieges am Bahnhofskai in Kiel © Stadtarchiv Kiel Foto: Gotthold Sommer

Zeitreise: Mit alten Kuttern zur neuen Fischerei

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Kiel zur Fischereistadt aufgebaut - mit Hilfen von vielen Familien aus dem Osten. mehr

Videos