Stand: 22.09.2022 15:58 Uhr

Nachrichten aus Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg

Fachleute beraten in Flensburg über Tourismus-Strategie für SH

Auf dem Tourismustag Schleswig-Holstein in Flensburg ging es am Donnerstag unter anderem um die Frage, wie Mitarbeitende für die Branche begeistert werden können oder wie Tourismus ökologisch gestaltet werden kann. Neben dem Fachkräftemangel sei auch die Akzeptanz des Tourismus bei Einheimischen ein Problem, das es zu lösen gelte, hieß es. Claus Ruhe Madsen (parteilos) sieht den Tourismus in Schleswig-Holstein nach den Tiefs durch Corona insgesamt aber wieder auf einem guten Weg, wie er betonte. 250 Vertreterinnen und Vertreter aus der Tourismuswirtschaft, Politik und Wissenschaft waren bei dem Treffen dabei. | NDR Schleswig-Holstein 22.09.2022 16:30 Uhr

Erneuter Fall von Geflügelpest in Nordfriesland

In einem weiteren Betrieb im nördlichen Nordfriesland wurde das Geflügelpest-Virus H5N1 festgestellt. Betroffen ist eine Gänsehaltung in Risum-Lindholm. Einige der 29 Tiere verendeten, die restlichen Gänse wurden nach Angaben der Kreisverwaltung am Dienstag getötet. Es wurden eine Schutzzone mit einem Radius von drei Kilometern und eine Überwachungszone mit einem Radius von zehn Kilometern eingerichtet. Am 13. September wurde bereits ein Geflügelpest-Ausbruch in Emmelsbüll-Horsbüll (Kreis Nordfriesland) gemeldet. | NDR Schleswig-Holstein 22.09.2022 08:30 Uhr

Gartenlaubenbrand in Flensburg

In Flensburg ist am frühen Donnerstagmorgen eine Gartenlaube niedergebrannt. Das Feuer in der Bauer Landstraße war schnell gelöscht. Die Kriminalpolizei ermittelt. Ob ein Zusammenhang zu anderen Bränden im Raum Flensburg besteht, ist nach Polizeiangaben unklar. Zuletzt hatte es häufiger Brände gegeben. | NDR Schleswig-Holstein 22.09.2022 08:30 Uhr

Stadtwerke Flensburg auf dem Weg zur Klimaneutralität

Die Stadtwerke Flensburg wollen möglichst schnell klimaneutral werden. Dafür ist ein Elektroden-Heizkessel geplant, der regenerativ erzeugten Strom in Wärme umumwandelt. Außerdem ein Zweitwärmespeicher, der eine flexiblere Betriebsweise der Anlagen ermöglicht, wie der Anlagenbauleiter der Stadtwerke, Karsten Müller-Janßen, mitteilte. Zudem ist demnach eine module Wärmepumpe für 2025 geplant. Zu den derzeitgen Heizkosten möchte Flensburgs Stadtwerkechef Dirk Wernicke vorerst keine Aussage treffen. Erste Angaben zu den neuen Preisen sollen im November veröffentlicht werden. | NDR Schleswig-Holstein 22.09.2022 08:30 Uhr

Corona-Update für die Region

Laut den aktuellen Daten der Landesmeldestelle (Stand: 21.09.) hat die Stadt Flensburg eine Sieben-Tage-Inzidenz von 257,9. Der Kreis Nordfriesland meldet eine Inzidenz von 246,5, Schleswig-Flensburg einen Wert von 262,5. Die landesweite Inzidenz liegt bei 256,7. | NDR Schleswig-Holstein 22.09.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Flensburg

Das Studio Flensburg liefert werktags um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - von den nordfriesischen Inseln und Halligen, der Marsch, der Geest bis über das östliche Hügelland mit seinen Fjorden.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Flensburg 16:30 Uhr

Die Reporter berichten von den nordfriesischen Inseln und Halligen, der Marsch, der Geest bis über das östliche Hügelland mit seinen Fjorden - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 22.09.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Mehrere Personen tragen einen Mundschutz im Willkommenszelt für ukrainische Kriegsflüchtlinge am Berliner Hauptbahnhof © imago images Foto: Stefan Trappe

Aufnahme von Geflüchteten: Land und Kommunen regeln Kosten

Weil immer mehr Geflüchtete ankommen, stehen Kommunen vor Herausforderungen. Nun ist zumindest die Finanzierung geklärt. mehr

Videos