Stand: 03.06.2022 15:29 Uhr

Nachrichten aus Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg

Husumer Löschfahrzeug für die Ukraine

Ein Löschfahrzeug der Husumer Feuerwehr startet am Freitag in die Ukraine. Der Hauptausschuss der Stadt hatte vor zwei Wochen beschlossen, es zu spenden. Ursprünglich sollte das Fahrzeug für 14.500 Euro verkauft werden. Der so genannte Freunde-Helfen-Konvoi transportiert bereits seit zwölf Jahren vor allem medizinische Hilfsgüter nach Bulgarien, Rumänien, Moldawien und in die Ukraine. Die Husumerin Vanessa Holdisch wirkt dort ehrenamtlich leitend mit und überführt jetzt zusammen mit Pastor Friedemann Magaard das Löschfahrzeug in die westukrainische Stadt Lviv. Es könne aber auch sein, dass das Fahrzeug in die Ostukraine überführt werde. Es solle tagesaktuell geschaut werden, wo es am meisten Verwendung für das Löschfahrzeug gebe. | NDR Schleswig-Holstein 03.06.2022 16:30 Uhr

Sandaufspülung vor Föhr

Nach mehr als 20 Jahren wird ab Freitag am Utersumer Strand auf Föhr (Kreis Nordfriesland) erstmals wieder Sand aufgespült - etwa 200.000 Kubikmeter in den kommenden drei Monaten. Das ist laut Landesbetrieb für Küstenschutz notwendig, um der Erosion an dem zwei Kilometer langen Küstenabschnitt entgegenzuwirken. Die Stürme im vergangenen Winter hatten erhebliche Schäden angerichtet. | NDR Schleswig-Holstein 03.06.2022 16:30 Uhr

Feuer bei landwirtschaftlichem Betrieb in Dörpstedt

In Dörpstedt (Kreis Schleswig-Flensburg) hat es Freitagmorgen auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebs gebrannt. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100.000 Euro. Nach Angaben des Sprechers brannten ein Silo und ein Schuppen für landwirtschaftliche Geräte nieder. Die Ursache für das Feuer war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.06.2022 16:30 Uhr

Gericht: Skatepark auf Sylt verletzt keine Anwohnerrechte

Der geplante Skatepark auf Sylt verletzt keine Anwohnerrechte. Das hat das Verwaltungsgericht in Schleswig entschieden. Den Park sollen nur Schülerinnen und Schüler während des Unterrichts sowie Vereinsmitglieder nutzen. Die Betreiber müssen zudem den Lärm messen und bei zu hohen Werten gegensteuern. Diese Auflagen seien ausreichend, so das Gericht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.06.2022 16:30 Uhr

Einbruch in Husumer Kindergarten

Bereits in der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in den Kindergarten in der Richard-von-Hagn-Straße in Husum eingebrochen. Sie stahlen laut Polizei iPads, Lernroboter und andere Elektronik sowie Werkzeug. Der Schaden liegt bei mehreren Tausend Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.06.2022 16:30 Uhr

Volle Straßen zu Pfingsten erwartet

Auch im Norden müssen sich Urlauber und Pendler am Pfingstwochenende auf volle Straßen einstellen. Ganz besonders voll könnte es laut ADAC-Sprecher Rainer Pregla wohl wieder in Niebüll (Kreis Nordfriesland) auf dem Weg zur Autoverladung werden. Pregla rät, ausreichend Zeit einzukalkulieren, Getränke und Nahrung sowie Spiele für die Kinder mitzunehmen. | NDR Schleswig-Holstein 03.06.2022 08:30 Uhr

Sexueller Übergriff in Husum: Zeugen gesucht

Nach einem sexuellen Übergriff am Mittwochabend in Husum sucht die Polizei Zeugen. Den Ermittlern zufolge war ein Mann im Schlosspark einer Frau zunächst gefolgt. Die 23-Jährige begann zu rennen. Nahe des Hubschrauberlandeplatzes am Krankenhaus zog sie der Mann in ein Gebüsch. Er ließ erst von ihr ab, als sich eine Passantin oder ein Passant näherte. Anschließend flüchtete er. | NDR Schleswig-Holstein 03.06.2022 08:30 Uhr

BMX-Festival startet in Flensburg

Nach drei Jahren Pause startet in Flensburg am Freitag wieder der "Butcher Jam", ein Festival mit akrobatischen Stunts auf BMX-Rädern. In den Wettbewerben sind Fahrer aus aller Welt angemeldet. Rund um den Schlachthof in der Flensburger Nordstadt gibt es bis Sonntag ein Familienfest und Konzerte. Am Sonnabend erfolgt zudem der Spatenstich für eine Erweiterung der Anlage auf mehr als die doppelte Fläche. Bis zum Frühjahr 2023 kommen weitere Rampen für Skateboards und BMX-Räder hinzu, auch Flächen für Streetsoccer, Basketball, Tischtennis sowie grüne Aufenthaltsbereiche für Jung und Alt sind geplant. | NDR Schleswig-Holstein 03.06.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Flensburg

Das Studio Flensburg liefert werktags um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - von den nordfriesischen Inseln und Halligen, der Marsch, der Geest bis über das östliche Hügelland mit seinen Fjorden.

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
5 Min

Nachrichten 20:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 5 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 03.06.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Otto Carstens (CDU), Justizstaatssekretär in Schleswig-Holsteins, sitzt in der Sitzung des Innen- und Rechtsausschuss der schleswig-holsteinischen Landesregierung. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Staatssekretär Carstens verteidigt sich im Innen- und Rechtssausschuss

Wegen umstrittener Mitgliedschaften in sogenannten schlagenden Verbindungen steht der Justizstaatssekretär in der Kritik. mehr

Videos