Stand: 13.09.2022 20:48 Uhr

Nachrichten aus Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön

Feuer am Geomar in Kiel

Wie die Berufsfeuerwehr Kiel meldet, ist am Dienstagnachmittag am Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung ein Feuer ausgebrochen. Es gab auch eine Explosion. Etwa 45 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Dietrichsdorf waren im Einsatz. Das Feuer wurde im Laufe des Nachmittags gelöscht, die Einsatzkräfte suchten anschließend noch nach Glutnestern. Eine Person wurde bei dem Feuer verletzt und kam ins Krankenhaus. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 17:00 Uhr

Bundesverdienstkreuz für Flüchtlingshelfer und Seenotretter aus SH

Der schleswig-holsteinische Flüchtlingsbeauftragte Stefan Schmidt ist am Dienstag mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt worden. Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) überreichte ihm die Auszeichnung des Bundespräsidenten in Kiel. Geehrt wurde Schmidt sowohl in seiner Rolle als ehrenamtlicher Berater des schleswig-holsteinischen Landtages in Asyl- und Zuwanderungsfragen, als auch für seinen Einsatz als Kapitän auf einem Seenotrettungsschiff für Geflüchtete im Mittelmeer. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 16:30 Uhr

Straßensperrung nach schwerem Unfall auf der B205 in Neumünster

Nach Angaben der Polizei sind Dienstagfrüh zwischen der Boostedter Straße und der Saalestraße ein Auto und ein Lkw zusammengestoßen. Der Autofahrer wurde lebensgefährlich verletzt, der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die B205 war seit 8 Uhr gesperrt. Laut Polizei zogen sich die Aufräumarbeiten noch bis zum frühen Abend. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 16:30 Uhr

Einzelhandel in SH leidet unter Kundenrückgang

Nach Angaben des Handelsverbands Nord kaufen 20 bis 30 Prozent weniger Kunden in den Innenstädten Schleswig-Holsteins ein als vor Corona. Das betrifft auch die Kieler Innenstadt, wie Einzelhändler aus der Region berichten. Der Online-Handel ist laut Verband ebenfalls betroffen. Weil die Lieferketten nicht mehr einwandfrei funktionieren, fehlen immer wieder Waren. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 16:00 Uhr

Brandstifter in und um Kiel unterwegs?

Nach mehreren Bränden in und um Kiel geht die Polizei von Brandstiftung aus. In Kiel wurden laut Polizei am Montag 13 Autos in der Rendsburger Landstraße durch ein Feuer beschädigt. Zuvor hatte in der selben Straße schon ein Müllcontainer bei einer Schule gebrannt. Auch Anfang September hatte es in der Gegend laut Polizei mehrere Feuer gegeben. Zudem werde geprüft, ob ein Zusammenhang mit Bränden in Flintbek bestehe. Dort brannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Straße "Am Ehrenmal" eine Mülltonne, ein Carport und dann eine Vogelvoliere. Anschließend brannten drei Straßen weiter mehrere Mülltonnen. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 08:30 Uhr

Fehler bei Landeanflug: Ein Verletzter

Bei einem Landemanöver auf den Flugplatz Schachtholm bei Rendsburg (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist am Montagabend ein Mensch verletzt worden. Nach Angaben der Polizei handelte es sich um einen Ausbildungsflug. Demnach setzte das Flugzeug vom Typ Kodiak beim Landeanflug zu früh auf und verpasste dadurch die Landebahn. Inzwischen hat die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung die Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalls aufgenommen. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 08:30 Uhr

Taxi-Fahren in Kiel wird teurer

Ab dem 1.Oktober soll ein neuer Tarif für Fahrten mit dem Taxi in Kiel gelten. Die eingetragene Genossenschaft Kieler Funk-Taxi-Zentrale hatte eine Erhöhung bei der Stadt Kiel beantragt. Grund seien die allgemein steigenden Preise, hieß es. Der Oberbürgermeister muss noch zustimmen. Fahrten würden dann im Schnitt zehn Prozent teurer werden. Nach Angaben der Stadt Kiel haben andere Kreise und Städte bereits die Taxipreise erhöht. | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 08:30 Uhr

Die regionalen Corona-Inzidenzen

In Kiel liegt die Corona-Inzidenz bei 175,0, im Kreis Rendsburg-Eckernförde bei 228,2, in Neumünster bei 269,2 und im Kreis Plön bei 205,1 (Stand: 12.9.). | NDR Schleswig-Holstein 13.09.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Kiel

Das Studio Kiel liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Kiel 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 13.09.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Vermieter weist in der Nähe der Universität mit Schildern auf seine Wohnungen für Studenten hin. Die sind allerdings bereits alle belegt. © picture alliance / Wolfram Steinberg Foto: Wolfram Steinberg

Wohnungsmarkt für Studierende bleibt in SH angespannt

Die meisten Hochschulen sind schon ins Wintersemester gestartet. Einige Studierende suchen noch immer eine Unterkunft. mehr

Videos