Stand: 01.06.2022 20:29 Uhr

Nachrichten aus Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön

Ein Toter und mehrere Verletzte bei Unfall auf A21

Bei einem schweren Unfall mit sieben Autos und einem Lkw auf der A21 zwischen Wankendorf und Nettelsee (Kreis Plön) ist ein Mensch ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Mittwochnachmittag mitteilte, wurden außerdem fünf Personen verletzt, drei von ihnen schwer. Als Unfallursache vermutet die Polizei einen plötzlich einsetzenden Hagelschauer, der für Glätte auf der Fahrbahn sorgte. Der genaue Unfallhergang muss noch rekonstruiert werden. Die A21 in Richtung Kiel war zwischen Wankendorf und Nettelsee stundenlang gesperrt und erst am Abend wieder freigegeben. Nachdem die beteiligten Fahrzeuge geborgen wurden, musste die Fahrbahn von Öl- und Schmutzresten gereinigt werden. | NDR Schleswig-Holstein 01.06.2022 20:00 Uhr

Evangelische Kirche in Heikendorf arbeitet Missbrauchsfall auf

Die evangelische Kirchengemeinde in Heikendorf (Kreis Plön) arbeitet einen Fall von sexueller Gewalt gegen Kinder auf. Jedoch liegt der Fall bereits 50 Jahre zurück. Auf einer Kirchenfreizeit im Sommer 1972 soll sich ein ehrenamtlicher Betreuer an einem damals zehnjährigen Jungen vergangen haben, so der Kirchenkreis. Zwar wisse man nicht viel über den mutmaßlichen Täter, doch soll er sich damals zwei Jahre lang in der Kirchengemeinde engagiert und Pädagogik studiert haben. Der zuständige Kirchenkreis Altholstein hat jetzt acht weitere Teilnehmer der Freizeitfahrt angeschrieben und hofft, den mutmaßlichen Missbrauch mit deren Hilfe aufklären zu können. Es ist das erste Mal, dass die Nordkirche in Schleswig-Holstein auf einen öffentlichen Zeugenaufruf setzt. | NDR Schleswig-Holstein 01.06.2022 16:30 Uhr

Neun-Euro-Ticket und Tankrabatt in Schleswig-Holstein ruhig gestartet

Der Start des Neun-Euro-Tickets für den öffentlichen Nahverkehr ist in der Region ruhig verlaufen. Sowohl die Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) als auch die Stadtwerke Neumünster haben nach eigenen Angaben nicht mehr Fahrgäste gezählt als gewöhnlich. Der schleswig-holsteinische Nahverkehrsverbund Nah.SH rechnet frühestens zum Wochenende mit mehr Passagieren in Bussen und Bahnen. Laut der Sprecherin der KVG werden alle verfügbaren Fahrzeuge eingesetzt, aber keine zusätzliche Busse und auch kein zusätzliches Personal. Das Neun-Euro-Ticket ist Teil eines Entlastungspakets, das die Bundesregierung wegen der gestiegenen Preise in vielen Bereichen beschlossen hatte. Dazu gehört auch eine gesenkte Energiesteuer, die Benzin und Diesel günstiger machen soll. An einigen Tankstellen rund um Kiel lag der Preis am Mittwochmorgen bereits deutlich unter zwei Euro. | NDR Schleswig-Holstein 01.06.2022 16:30 Uhr

Hausdurchsuchungen wegen Betrug mit Corona-Hilfen

In Neumünster und Padenstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) hat es am Dienstag jeweils eine Hausdurchsuchung gegeben. Laut Polizei ging es dabei um möglichen Betrug mit Corona-Hilfen. Insgesamt fünf Männer aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen sollen gemeinsam Hilfen in Höhe von insgesamt rund 26 Millionen Euro beantragt haben, obwohl sie darauf keinen Anspruch hatten. Festnahmen gab es nach Angaben der Ermittler nicht. | NDR Schleswig-Holstein 01.06.2022 08:30 Uhr

Regionales Corona-Update

Die Corona-Inzidenz liegt nach Angaben der Landesmeldestelle (Stand 31.5.) im Kreis Rendsburg-Eckernförde bei 453,1. Die Stadt Neumünster hat eine Inzidenz von 317,9 und Kiel von 398,2. Für den Kreis Plön wurde eine Inzidenz von 378,0 gemeldet.

Regionale Nachrichten aus dem Studio Kiel

Das Studio Kiel liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde.

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 17:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 01.06.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Zwei Drachenbootrennen liegen beim Kanal Cup in Rendsburg im Wasser. © NDR Foto: Oke Jens

SH Netz Cup: Rudern und Musik in Rendsburg

In Rendsburg dreht sich am Wochenende alles ums Rudern. Neben dem Rennen gibt es auch Auftritte von Sängerin Stefanie Heinzmann und der Popband ClockClock. mehr

Videos