Stand: 03.06.2020 15:02 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Wolfswelpe im Wildpark Eekholt geboren

Bild vergrößern
Das erste Mal seit langem haben die Wölfe im Wildpark Eekholt Nachwuchs bekommen.

Im Wildpark Eekholt gibt es Nachwuchs bei den Wölfen. Die achtjährige Wölfin Mascha hat ein Junges geboren, wie der Wildpark mitteilte. Es ist das erste Mal seit 17 Jahren, dass in dem Wildpark ein junger Wolf zur Welt kommt. Erstmals im Gehege entdeckt wurde der kleine Wolf bereits am 9. Mai, mitgeteilt wurde die Geburt vom Wildpark erst jetzt.

Tierpfleger vermuteten Trächtigkeit im April

Tierpfleger vermuten, dass es sich um einen Rüden handelt. Hundertprozentig sicher könne man das bei so kleinen Jungtieren aber noch nicht erkennen, hieß es. Tierpflegerin Ute Kröger sagte: "Es ist schwierig, ihn zu sehen. Gerade in der ersten Zeit achten die Altwölfe drauf, dass er sich eher dann zeigt, wenn niemand mehr da ist und dann das Gehege erkundet. Tagsüber ist er kaum zu sehen, da muss er noch ein bisschen größer werden." Weil Mascha nicht mehr zu den regelmäßigen Futterzeiten kam, vermuteten die Tierpfleger schon seit Anfang April, dass die Wölfin trächtig sein könnte. Da es der erste Wurf von Mascha ist, sei es nicht ungewöhnlich, dass sie nur ein Jungtier geboren habe.

Alttiere versorgen Junges mit Fleisch

Bild vergrößern
So sieht das kleine Wolfsjunge im Wildpark Eekholt aus.

Wolfswelpen kommen nach zweimonatiger Tragzeit in einer Erdhöhle blind zur Welt. Im Alter von vier Wochen halten sie sich außerhalb der Höhle auf. Mit zwei bis drei Monaten kommen sie zudem auf sogenannte Rendezvousplätze, wo sie von den Alttieren mit Nahrung versorgt werden. Dabei wird ihnen von den älteren Tieren Fleisch zugetragen oder hervorgewürgt.

Das Eekholter Rudel besteht aus drei Europäischen Wölfe: Mascha, Janosch und Alexander - und nun dem Welpen. Die Wölfe sind aktuell noch sehr vorsichtig. Wahrscheinlich ab Mitte Juni können die Besucher das Wolfsjunge erleben, wenn es sich an der Seite seiner Mutter öfter in der großen Anlage zeigt.

Weitere Informationen

Wildpark Eekholt: Umweltschutz seit 50 Jahren

10.05.2020 19:30 Uhr

Das Ehepaar Hatlapa hat vor 50 Jahren den Wildpark Eekholt gegründet. Die beiden hatten ein Ziel: das Umweltbewusstsein der Menschen zu stärken. mehr

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Neues in der eigenen Umgebung entdecken oder die Natur auf dem Wasser, bei einem Spaziergang oder mit dem Rad genießen. Unsere Suche bietet Dutzende Ideen für den Norden. mehr

Dossier: Wölfe in Schleswig-Holstein

Die Rückkehr des Wolfes nach Schleswig-Holstein bewegt viele Menschen im Land. Im Dossier bei NDR.de berichten NDR Reporter über Aktuelles und Hintergründe. mehr

Ein Wolf steht in seinem Gehege im Wildpark Eekholt und gähnt. © picture alliance/dpa Foto: Carsten Rehder

Wölfin "Mascha" bringt Junges zur Welt

NDR 1 Welle Nord - Nachrichten für Schleswig-Holstein -

Im Wildpark Eekholt ist erstmals seit 17 Jahren ein Wolfswelpe auf die Welt gekommen. Ob es wie angenommen tatsächlich ein Rüde ist, sei aber noch nicht eindeutig feststellbar, hieß es.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 03.06.2020 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:18
Schleswig-Holstein Magazin
02:11
Schleswig-Holstein Magazin
02:15
Schleswig-Holstein Magazin