Tausende feiern beim NDR Festival in Norderstedt

Stand: 07.08.2022 11:02 Uhr

Zwei Jahre mussten die Norderstedter warten, um endlich den 50. Geburtstag ihrer Stadt zu feiern. Deshalb stieg auch gleich zwei Tage lang eine Party.

von Tobias Senff und Hannah Böhme

Die Rathausallee wurde extra gesperrt und auf dem Platz vor dem Rathaus steht die große NDR Festival Bühne. Am frühen Freitagabend hat die Coverband Tin Lizzy sie kurzerhand zu ihrem Wohnzimmer erklärt. Nach wenigen Minuten tanzten die ersten vor der Bühne und sangen laut mit. Von Nena bis Tim Benzko waren von allen Stars Hits dabei.

Geburtstagsgeschenke kommen vom NDR

Aufnahme vom NDR Festival in Norderstedt am Freitag, 5.8.2022 © NDR Foto: Tobias Senff
Am Sonnabend (6.8.) wird Kristin Recke gemeinsam mit NDR 1 Welle Nord Morgenmoderator Horst Hoof auf der Festivalbühne stehen.

Das Publikum konnte außerdem Schleswig-Holstein-Wissen beweisen. Das Moderatoren-Duo Kristin Recke und Julian Krafftzig hat mit ein paar Besuchern gespielt. Hinter einem verdeckten Bild waren Sehenswürdigkeiten versteckt, die nach und nach sichtbar wurden. Wer pro Runde die meisten erkannt hatte, wurde mit einem DAB+-Radio beschenkt. Schon schnell war allerdings klar, dass Besucher auf den Auftritt des 80er/90er-Stars Sydney Youngblood warteten.

Sydney Youngblood hat Stimme und Charme

Aufnahme vom NDR Festival in Norderstedt am Freitag, 5.8.2022 © NDR Foto: Tobias Senff
Geboren wurde der Soulmusiker in San Antonio, Texas. Seit 1980 lebt Youngblood in Deutschland.

Nach den ersten Takten von "If Only I Could" waren bei einigen die Erinnerungen an ihre wilde Zeit wieder da. Der 61-Jährige spielte später noch seinen Hit "Sit and Wait" gespielt und außerdem seine persönlichen Lieblingslieder. Von Michael Jackson bis Prince war fast alles dabei, was die Hüften zum Kreisen bringt. Die Norderstedter bewiesen, wie textsicher sie sind. In knapp anderthalb Stunden hat Sydney nicht nur sich zum Schwitzen gebracht, sondern auch die Norderstedter. Nach dem grandiosen Auftakt ging es am am Sonnabend weiter.

Party-Höhepunkt am Sonnabend

Bis zum fast letzten Song hatte Michael Schulte sich gestern in Norderstedt die Konfetti-Kanonen aufgehoben, dann aber knallte es zu "Bye Bye Bye" und die Papierschnipsel regneten auf die ersten Reihen vor der großen NDR-Bühne nieder. Es war der perfekte Abschluss für einen Konzertabend, den tausende Menschen bei bestem Sonnenwetter vor dem Norderstedter Rathaus genossen. Und dabei war Singer/Songwriter Michael Schulte mit seinen Hits wie "Back to the start" oder auch "You let me walk alone" als krönender Abschluss zwar das größte aber dann auch nur eines der vielen Highlights des Abends. Vor ihm hatte schon DSDS-Gewinner Jan-Marten Block auf der Bühne gestanden und sowohl mit eigenen Liedern als auch mit ein paar Cover-Songs und vor allem seiner tiefen Stimme das Publikum begeistert. Genau wie die Coverband Club Caramel.

Pop-Sänger Michael Schulte tritt auf der Bühne beim NDR Sommer Festival in Norderstedt auf. © NDR Foto: Hannah Böhme
Michael Schulte begeistert mit seinen zahlreichen Hits.

Insgesamt feierten an den vergangenen beiden Tagen über 10.000 Menschen beim NDR Festival in Norderstedt.

Norderstedter meistern Challenge 

Tag 2 des NDR-Festivals in Norderstedt stand ganz im Zeichen des Sports: Es präsentierten sich nicht nur mehrere Vereine auf oder vor der Bühne, sondern auch die Challenge, zu der der NDR die Norderstedter und Norderstedterinnen herausgefordert hatte, war sportlich: Zum 52. Geburtstag der Stadt mussten sie 52 unterschiedliche Sportarten vor die Bühne bringen und zwar in ihrem jeweiligen Sportoutfit und wenn möglich auch mit ihrem Sportgerät. So kamen nicht nur Fußballerinnen, sondern auch Footballer in Montur, Triathletinnen und Triathleten (mit Fahrrad) und auch professionelle Bierpong-Spieler - na gut, so semi-professionell. Und die 52 Sportarten waren locker geschafft: Am Ende waren es sogar 66 verschiedene Disziplinen und über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Challenge.

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 06.08.2022 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Erwachsenen-Hand berührt ein Säuglings-Händchen © picture alliance/dpa/Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Landtag debattiert über aktuelle Lage der Geburtshilfe

Es geht um die Schließung von zahlreichen Kreißsälen in Schleswig-Holstein. SPD und SSW haben dagegen einen gemeinsamen Antrag gestellt. mehr

Videos