Stand: 09.08.2018 14:08 Uhr

24 Streifenwagen bei Streit zwischen Familien

Sieben Festnahmen, sechs Menschen im Krankenhaus: Das ist die Bilanz einer Schlägerei zwischen zwei Familien auf einem Pinneberger Schulgelände am Mittwochabend. An dem Streit seien bis zu 40 Personen beteiligt gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Als die Beamten gegen 19 Uhr vor Ort eintrafen, schlugen ungefähr zehn Menschen massiv aufeinander ein, berichtete der Sprecher. Die anderen Beteiligten seien später dazugekommen und hätten "sich feindselig gegenübergestanden".

Schwerverletzte durch Messerstiche und Schläge

Einige der Beteiligten waren mit Messern, Schlagstöcken und Pfefferspray bewaffnet. Während des Einsatzes rief die Leitstelle insgesamt 24 Streifenwagen aus Schleswig-Holstein und Hamburg zum Ort der Schlägerei. Zwei Menschen wurden durch Schläge oder Messerstiche schwer verletzt, drei weitere leicht. Zudem erlitt eine weitere Person einen Herzinfarkt. Alle Verletzten seien in Krankenhäuser gebracht worden, sagte der Polizeisprecher. Bei dem Einsatz wurde auch ein Polizist leicht verletzt. Ein Angreifer hatte ihn gebissen.

Polizei sucht Zeugen

Nach ersten Ermittlungen vermutet die Polizei einen Streit als Auslöser der Schlägerei zwischen den beiden Familien türkischer Abstammung. Eine Familie stammt aus Hamburg, die andere lebt in Pinneberg. Die Kriminalpolizei Pinneberg ermittelt jetzt die weiteren Hintergründe. In diesem Zusammenhang suchen die Beamten nach Zeugen, die den Streit beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 04101 2020 entgegen.

Ein Blaulicht befindet sich auf einem Polizeiwagen. © picture alliance / dpa Fotograf: Friso Gentsch

Massenschlägerei auf Pinneberg Schulhof

NDR 1 Welle Nord - Nachrichten für Schleswig-Holstein -

Bei einer Schlägerei zwischen zwei Familien in Pinneberg sind in der Nacht zum Donnerstag mehrere Menschen verletzt worden: Fünf mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

2,87 bei 45 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 09.08.2018 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:30
Schleswig-Holstein Magazin

Großfeuer auf Recyclinghof: A1 wieder offen

14.08.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:36
Schleswig-Holstein Magazin

Barsbüttel: Tausende Leihräder zu verkaufen

14.08.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
06:51
Schleswig-Holstein Magazin

Nach der Dürre: Heu, das kostbare Gut

14.08.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin