Stand: 11.10.2018 15:45 Uhr

Schleswig-Holstein: Ein Abo aufs Glück

Der Norden ist im Glücklichsein unangefochten: Ganz oben auf der Glücksskala bei insgesamt 19 untersuchten Regionen in Deutschland steht - mal wieder - Schleswig-Holstein. Zum sechsten Mal sind sie bundesweit die glücklichsten Menschen. Die Daten gehen aus dem sogenannten Glücksatlas 2018 hervor, den die Deutsche Post am Donnerstag veröffentlichte. Auf Platz zwei folgt Hamburg - wie im vergangenen Jahr. Die Hansestadt konnte den Abstand zu Platz eins aber verringern. Niedersachsen liegt im Mittelfeld, Mecklenburg-Vorpommern landet auf Platz 15.

Schleswig-Holstein - in allen Kategorien überdurchschnittlich glücklich

Die Schleswig-Holsteiner punkten auf ganzer Linie und sind in allen abgefragten Kategorien über dem bundesweiten Durchschnitt. Besonders zufrieden sind die Nordlichter den Angaben zufolge mit ihrer Wohn- und Freizeitsituation, ihrer Gesundheit sowie mit ihrem Haushaltseinkommen. Bei der Arbeitslosenquote liegen die Schleswig-Holsteiner etwas über dem Bundesdurchschnitt. Gleichzeitig liege der Anteil an Leiharbeitern je Erwerbstätigen am zweitniedrigsten in ganz Deutschland, heißt es im Glücksatlas: "Das ist sicherlich eine Erklärung dafür, warum die Menschen in Schleswig-Holstein auch ihre Arbeitszufriedenheit überdurchschnittlich bewerten."

So kommt der Glücksatlas zustande

Videos
02:37
Schleswig-Holstein Magazin

Glücksatlas: Schleswig-Holstein erneut vorn

11.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Die Deutsche Post hat den Glücksatlas 2018 vorgestellt. Zum sechsten Mal in Folge sind die Menschen in Schleswig-Holstein am zufriedensten - die Husumer erklären warum. Video (02:37 min)

Der Glücksatlas basiert auf Daten des Sozio-Oekonomischen Panels (SOEP), das seit 1984 die Lebensumstände der Menschen in Deutschland jährlich abbildet. Zudem fließen aktuelle Umfragen des Instituts für Demoskopie Allensbach, dem Bonner Meinungsforschungsinstitut infratest dimap und weitere Datenquellen in die Untersuchung ein. Die Zufriedenheit wird mit einer Skala von 0 = "ganz und gar unzufrieden" bis 10 = "ganz und gar zufrieden" abgefragt.

Am unglücklichsten sind die Menschen in Brandenburg

Für den Glücksatlas 2018 wurden insgesamt mehr als 5.000 Menschen aus ganz Deutschland befragt. Nach Schleswig-Holstein und Hamburg folgt Hessen auf dem dritten Platz. Schlusslichter sind Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Zwischen dem ersten Platz mit 7,44 Punkten und dem letzten Platz mit einem Wert von 6,84 liegen genauso wie im Vorjahr nur 0,6 Punkte.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 11.10.2018 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:11
Schleswig-Holstein Magazin

Spitzenkäse aus Itzehoe

16.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:09
Schleswig-Holstein Magazin

Göteborger Freizeitpark wird zur Weihnachtsstadt

15.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:11
Schleswig-Holstein Magazin

Operette in Lübeck nimmt Topmodel-Wahn aufs Korn

15.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin