Porträt von Thorsten Pollmann. © Thorsten Pollmann Foto: Sören Tietjen

Helgoland: Pollmann gewinnt Bürgermeister-Stichwahl

Stand: 18.09.2022 19:55 Uhr

Die Helgoländer haben am Sonntag entscheiden, wer der Nachfolger von Bürgermeister Jörg Singer (parteilos) werden soll. In der zweiten Wahlrunde setzte sich Thorsten Pollmann gegen Sinditt Küster durch.

Thorsten Pollmann (parteilos), der Fachamtsleiter im Rathaus ist, holte laut dem amtlichen Endergebnis 51,31 Prozent der Stimmen. Sinditt Küster kam auf 48,69 Prozent. Nach Angaben der Gemeinde trennten beide Kandidaten 19 Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 55,65 Prozent.

Weil keiner der fünf Kandidierenden Anfang September die nötige absolute Mehrheit erreicht hatte, fand diese Stichwahl statt. Beim ersten Wahlgang hatte Thorsten Pollmann 32,5 Prozent der Stimmen bekommen. Sinditt Küster holte 27,8 Prozent.

Singers Amtszeit endet am 31. Dezember

Die Amtszeit des hauptamtlichen Bürgermeisters dauert sechs Jahre. Singers Amtszeit endet am 31. Dezember dieses Jahres. Er ist seit zwölf Jahren Bürgermeister auf Helgoland und hatte nicht wieder kandidiert. Singer wird nach seiner Amtszeit eigenen Angaben zufolge auf Helgoland bleiben und in die Wirtschaft wechseln.

Weitere Informationen
Der Felsen "Lange Anna" an der Nordwestspitze von Helgoland. © picture alliance / Klaus Nowottnick

Helgoland: Keine absolute Mehrheit bei Bürgermeisterwahl

Auf Helgoland waren am Sonntag Bürgermeisterwahlen. Wer die Nachfolge von Jörg Singer wird, ist aber dennoch nicht entschieden. mehr

Rote Felsen sind auf Helgoland zu sehen. © NDR Foto: Laura Albus

Helgoland: Nordseeinsel mit rotem Felsen und weißer Düne

Ein unterirdischer Bunker, Kegelrobben, Lummensprung und zollfreies Einkaufen: Helgoland ist in vielerlei Hinsicht einmalig. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 19.09.2022 | 08:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kreis Pinneberg

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Ratte sitzt unter einer Mülltonne zwischen Müll. © Imago Images / Michael Schick Foto: Michael Schick

Der Kampf gegen die Ratten in Schleswig-Holsteins Kommunen

In einigen Orten in Schleswig-Holstein ist die Rattenpopulation zuletzt vermutlich wegen der milden Witterung stark gestiegen. mehr

Videos