Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen ein Feuer auf einem Reetdachhaus in Kampen (Sylt). © NDR

Großfeuer auf Sylt hatte technische Ursache

Stand: 24.08.2022 17:20 Uhr

Zwei Wochen nach dem Brand eines Reetdachhauses in Kampen auf Sylt geht die Kripo von einem technischen Defekt als Ursache aus.

Hinweise auf Brandstiftung seien nicht gefunden worden, sagte eine Polizeisprecherin. Weitere Details konnten und wollten die Beamten aber noch nicht mitteilen. Sachverständige der Versicherung wollen noch im Detail untersuchen, wie genau das Feuer ausgebrochen ist. Der Schaden lag im Millionenbereich. Mitten in Kampen im Brunnenweg hatte in der Nacht zum Mittwoch, den 10.8., das Reetdachhaus mit insgesamt sechs Wohneinheiten Feuer gefangen.

Weitere Informationen
Christian Fröhlich, Ortswehrführer Westerland. © NDR
2 Min

Feuer in Kampen: "Es war ein schwieriger Einsatz"

Christian Fröhlich, Ortswehrführer Westerland, fasst den herausfordernden Einsatz der Wehren während des Feuers in Kampen zusammen. 2 Min

Zwei Feuerwehrleute verletzt

Die Feuerwehr rückte mit insgesamt 150 Einsatzkräften an und brachte die Menschen in Sicherheit. Neun Bewohner mussten gerettet werden. Zwei Feuerwehrleute wurden während des Einsatzes leicht verletzt.

Weitere Informationen
Feuerwehr-Einsatzkräfte stehen vor einem brennenden Haus © Georg Supanz Foto: Georg Supanz

Feuer in Kampen auf Sylt - mehrere Menschen gerettet

Großbrand im Nobelort Kampen: Ein Reetdachhaus mit mehreren Wohneinheiten ist völlig ausgebrannt. Die Brandursache ist unklar. mehr

Ein Löschfahrzug der Feuerwehr Flensburg © NDR Foto: Feuerwehr Flensburg

So ist die Feuerwehr im Land ausgerüstet

Schweres Gerät für schwere Einsätze. Die richtigen Fahrzeuge sind wichtig für eine effektive Arbeit und Brandbekämpfung der Feuerwehren im Land. mehr

Hamburger Feuerwehr löscht den Brand in einer Lagerhalle für Kunststoff-Produkte in Hamburg-Tonndorf. © dpa Foto: Bodo Marks

Hintergrund: Die Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehren in Norddeutschland sind immer in Bereitschaft. Wie laufen Einsätze ab, wenn der Notruf 112 gewählt wird? Welche Geräte nutzt die Feuerwehr? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 24.08.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Gruppe von Brachvögeln fliegt über eine Wiese. © picture alliance / blickwinkel Foto: Ralph Sturm

Offshore-Windkraft: Brachvögel fliegen tiefer als angenommen

Die niedrige Flughöhe von Watvögeln besorgt Forscher in SH angesichts der starken Zunahme von Windparks in der Ostsee. mehr

Videos