Stand: 30.10.2018 18:21 Uhr

Gibt es keine Abnehmer für Landstrom in Kiel?

Seit knapp einer Woche läuft der Bau einer Landstromanlage im Kieler Kreuzfahrthafen. 1,3 Millionen Euro investieren die Stadt Kiel und das Land in die Anlage, mit der Schiffe während der Liegezeit im Hafen ihren Strom von Land beziehen sollen, statt den Dieselmotor des Schiffs laufen zu lassen. Nach NDR Informationen ist es aber fraglich, ob diese Anlagen überhaupt genutzt werden.

"Color Line" will sich nicht festlegen

Landstrom ist für die Reedereien viel teurer als Diesel. Der Preis ändert sich im Viertelstundentakt, weil die Bundesnetzagentur zu Spitzenzeiten die Rabatte streicht. Die "Color Line", für die die erste Landstromanlage in Kiel gebaut wird, will sich deshalb auf den Gebrauch nicht festlegen. Es sei unklar, ob die Reederei die Anlage tatsächlich zu 100 Prozent nutzen werde, so Geschäftsführer Dirk Hundertmark. Die Anlage soll im kommenden Frühjahr in Betrieb gehen.

Pflicht für Reedereien gibt es nicht

Eine Pflicht für die Reedereien, den Strom zu beziehen, gibt es nicht. Die Kreuzfahrt- und Fährschiffe dürfen auch weiterhin die Dieselmotoren im Hafen laufen lassen. Auch die Seehafen Kiel GmbH ist sich deshalb nicht sicher, welche Reedereien die Anlagen - bis 2020 sollen alle drei Kieler Terminals versorgt werden - später nutzen werden und wie lange.

Anlagen in Hamburg kaum genutzt

Es könnte also so kommen wie in Hamburg. Dort werden die Landstromanlagen kaum genutzt. Die "AIDA Sol" beispielsweise machte seit September fünf Mal fest. Jeder Aufenthalt im Hafen dauert 13 Stunden. Davon war das Schiff jeweils nur zweieinhalb Stunden am Stecker.

Weitere Informationen

Erster Spatenstich für Landstrom in Kiel

Im Kieler Hafen hat der Bau der ersten Landstromanlage begonnen. Bereits ab Frühjahr 2019 sollen die Oslo-Fähren der Color Line vollständig mit Landstrom versorgt werden können. (25.10.2018) mehr

Kieler Hafen will mit Landstrom sauberer werden

Schon seit Jahren will Kiel ein Landstrom-Terminal für Schiffe. Nun haben Stadt, Land und Hafen eine Absichtserklärung unterschrieben. Was fehlt, ist ein Stecker, der zu allen Schiffen passt. (26.04.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 30.10.2018 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:27
Schleswig-Holstein Magazin

Elmshorn: Kinder tyrannisieren Mitschüler

19.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
05:44
Schleswig-Holstein Magazin

Einbürgerung: Was man alles wissen muss

19.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:20
Schleswig-Holstein Magazin

Spannende Mikrobiologie: Preisgekrönte Filme

19.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin