Fans liegen sich in den Armen nach einem Sieg von Holstein Kiel.

Aufstieg von Holstein Kiel? Stadt fordert Feiern mit Vernunft

Stand: 21.05.2021 21:37 Uhr

Holstein Kiel steht vor einem Spiel, das möglicherweise in die Vereinsgeschichte eingeht: Der Club kann am Sonntag (Anpfiff 15:30 Uhr) zum ersten Mal in die Fußball-Bundesliga aufsteigen.

von Marc Kramhöft

Ein Sieg gegen Darmstadt 98 mit Ex-Holstein-Trainer Markus Anfang reicht den Kielern auf jeden Fall. Aktuell stehen sie mit 62 Punkten auf Tabellenplatz zwei. Der letzte verbliebene Konkurrent, die Spielvereinigung Greuther Fürth, lauert mit einem Punkt weniger auf dem dritten Rang.

Fans wollen gemeinsam feiern

Fans liegen sich in den Armen nach einem Sieg von Holstein Kiel.
Bei solchen Szenen will die Polizei mit Augenmaß vorgehen. Sie ruft aber grundsätzlich dazu auf, Maske zu tragen und Abstand zu halten.

Durchaus möglich also, dass sich im Fall des Aufstiegs erneut Hunderte Fans vor dem Holstein-Stadion zum Feiern versammeln. Nach NDR Informationen gibt es bereits entsprechende Aufrufe in der Fanszene. So war es zuletzt unter anderem auch nach dem Heimsieg gegen Jahn Regensburg, und die Mannschaft zeigte sich draußen hinter einem Zaun.

Maskenpflicht rund ums Stadion

Die Stadt bereitet sich auf dieses Szenario vor. Es wird eine Maskenpflicht rund ums Stadion geben. Die entsprechenden Schilder sollten am Freitag angebracht werden, sagte Sprecherin Kerstin Graupner. "Am besten ist es aber, zu Hause oder virtuell zu feiern", so Graupner. "Wir würden diesen Tag alle lieber zusammen verbringen, aber wir stecken eben noch in einer Pandemie." Die Sprecherin verweist auf den Corona-Inzidenzwert, der in Kiel im landesweiten Vergleich noch hoch ist.

Polizei will mit Augenmaß entscheiden

Dass alle Fans diese Aufforderung beherzigen, erscheint allerdings fraglich. Auch die Polizei rechnet schon während des Spiels mit "einer vierstelligen Zahl" vor den Stadiontoren, so Sprecher Matthias Felsch. Im Falle des Aufstiegs würden es dann nach Abpfiff vermutlich noch deutlich mehr. Er kündigt an, dass die Beamten vor Ort mit Augenmaß vorgehen werden. "Auch wir von der Polizei würden uns ja über den sportlichen Erfolg freuen. Tragen Sie die Maske, halten Sie Abstand, dann wird das für alle ein freudiges Ereignis", so sein Appell.

Mannschaft wird nicht vor den Fans jubeln

Eine Sache steht laut Felsch allerdings fest: "Die Mannschaft wird sich nach dem Spiel nicht zeigen." Auch das ist eine Vorsichtsmaßnahme, denn wie sich gegen Regensburg gezeigt hat, würden die Fans vermutlich alle dicht gedrängt vor einem Zaun stehen. Diese Szenen sollen sich aus Sicht von Stadt und Polizei nicht wiederholen.

Weitere Informationen
Jubel bei der Kieler Mannschaft © WITTERS Foto: TimGroothuis

Aufstiegs-Matchball: Holstein Kiel will Geschichte schreiben

Nach dem Rückschlag in Karlsruhe wollen die "Störche" heute gegen Darmstadt siegen und in die Bundesliga aufsteigen. mehr

Eine Fußballtabelle vor eine Fußballmotiv © Colourbox Foto: Pressmaster

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 22.05.2021 | 08:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Luise Amtsberg (Die Grünen).

Grüne: "Ab September mitregieren"

Die Spitzenkandidaten Luise Amtsberg und Robert Habeck sind auf dem Kieler Europaplatz in den Bundeswahlkampf gestartet. mehr

Videos