Ein Arbeiter macht einen Gullideckel auf einem Grundstück in Krempel auf, um Abwasser abzupumpen. © NDR

Abwasser-Probleme in Krempel: Ende in Sicht

Stand: 09.11.2021 19:17 Uhr

Seit zwei Wochen müssen sich viele Krempeler wegen eines Rohrbruchs stark einschränken: beim Duschen, Waschen und zur-Toilette-gehen. Bald soll alles wieder funktionieren.

In halb Krempel (Kreis Dithmarschen) war vor knapp zwei Wochen die Kanalisation ausgefallen. Die Ursache: ein Rohrbruch in einer Pumpstation, der die komplette Technik zerstörte. Und an dieser Technik war das halbe Dorf angeschlossen. Rund 120 Haushalte müssen seitdem sparsam bei der Nutzung von Toiletten, Duschen oder Waschmaschinen sein. Saugwagen pumpen täglich das Schmutzwasser aus Auffangschächten vor den Häusern.

Alte Pumpen werden repariert

Ursprünglich hatte Bürgermeister Ronald Petersen (SPD) vor, die Pumpen durch neue zu ersetzen. Dafür hätte aber auch der zugehörige Schaltschrank erneuert werden müssen. Jetzt wurde aber bekannt, dass doch keine neuen Anlagen angeschafft werden müssen. Die defekten alten Pumpen können repariert und weiter verwendet werden. Ersparnis: 20.000 Euro.

Ein bisschen Geduld brauchen die Krempeler aber noch. In den kommenden beiden Wochen müssen die Schächte an den Häusern vorerst weiter täglich abgepumpt werden. Aber dann werde laut Bürgermeister Petersen wieder alles funktionieren. Und 2025 soll die Gemeinde eine neue Kanalisation bekommen.

Weitere Informationen
Techniker arbeiten an einem Kanalisation-Rohrbruch in Krempel. © NDR Foto: Jörn Schaar

Halb Krempel ohne Kanalisation - Waschen und Klogang nur sparsam

Wegen eines Rohrbruchs dürfen 120 Haushalte Toilette, Dusche noch Waschmaschine nur sparsam benutzen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 09.11.2021 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein neues Straßenschild: der Radschnellweg. © IMAGO / Panthermedia

Radschnellweg Elmshorn-Hamburg: Bündnis soll Tempo machen

Seit mittlerweile sechs Jahren laufen Planungen für ein Netz von Radschnellwegen im Raum Hamburg. Doch von den 90 Kilometern in SH ist noch kein einziger fertig. mehr

Videos