Stand: 31.03.2020 08:36 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Wegen Pandemie: Jugendliche sitzen in Uganda fest

Bild vergrößern
In Uganda sitzen wegen der Corona-Pandemie 15 Jugendliche aus Göttingen fest. (Themenbild)

15 Jugendliche des Sportprojekts "weltwärts" des Vereins ASC-Göttingen sitzen im afrikanischen Uganda fest. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Sie sollen wegen der Corona-Pandemie ausgeflogen werden - das ist jedoch mehrfach gescheitert. Deshalb hat der Göttinger Sportverein unter anderem das Auswärtige Amt und Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) eingeschaltet, um die Jugendlichen wieder nach Hause zu holen.

Jederzeit zum Nachhören
09:54
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

05.06.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:54 min)

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 31.03.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:02
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
02:51
Hallo Niedersachsen