Stand: 22.04.2022 10:54 Uhr

Schwelbrand in Serverraum von Göttinger Stadtverwaltung

Eine Fahrzeugfront mit der Aufschrift Feuerwehr. © NDR Foto: Julius Matuschik
Einsatzkräfte der Feuerwehr haben den Schwelbrand rasch löschen können. (Themenbild)

In Göttingen hat am Freitag ein Gebäude der Stadtverwaltung gebrannt. Darin befinden sich unter anderem das Jobcenter und die Ausländerbehörde, wie die Stadt mitteilte. Es habe keine Verletzten gegeben, hieß es. Den Angaben zufolge war in einem Serverraum ein Schwelbrand ausgebrochen, die Beschäftigten mussten daraufhin zwischenzeitlich das Gebäude verlassen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Die meisten Mitarbeitenden kehrten anschließend an ihren Arbeitsplatz zurück. Teile des Jobcenters sollten im Laufe des Tages in neuen Räumen untergebracht werden.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 22.04.2022 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Hände von zwei älteren Menschen berühren sich. © picture alliance / ZUMAPRESS.com Foto: K.C. Alfred

Gestiegene Heimkosten: Mehr Anträge auf Sozialhilfe

Vor allem in den Landkreisen Lüneburg und Goslar können Senioren die Kosten nicht mehr stemmen - Tendenz steigend. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen