VIDEO: Luchs auf Stippvisite in Goslars Innenstadt (2 Min)

Junger Luchs in Goslar eingefangen

Stand: 28.10.2020 13:26 Uhr

Ein in Goslar herumstreunender Luchs ist eingefangen worden. Das teilte der Luchsbeauftragte des Nationalparks Harz, Ole Anders, mit.

Auf der Suche nach Futter war die Wildkatze seit ein paar Tagen mitten in der Stadt unterwegs. Das Jungtier hatte offenbar den Kontakt zu seiner Mutter verloren. Eine Anwohnerin hatte den Luchs mehrmals auf ihrem Grundstück gesehen.

Bald wieder in freier Wildbahn

Das Tier habe kaum eine Überlebenschance, wenn es nicht gefunden werde, hatte Anders gemahnt - am Dienstagabend gelang es ihm dann, die Wildkatze ausfindig zu machen und mit einem Narkosepfeil zu betäuben. Dem Tier gehe es gut, wahrscheinlich könne es Ende der Woche wieder in die freie Wildbahn entlassen werden, so der Luchsexperte.

Weitere Informationen
Ein junger Luchs auf einen Parkplatz in Goslar. © Susanne und Ingo Samtlebe Foto: Susanne und Ingo Samtlebe

Jung und verwaist: Luchs in Goslarer Innenstadt gesichtet

Das Tier sucht offenbar Nahrung. Ein Experte hofft, dass es schnell gefunden wird und rät, es nicht zu streicheln. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 28.10.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Bildmontage von Daniela Cavallo, Vorsitzende des Gesamt- und Konzernbetriebsrats der Volkswagen AG und Herbert Diess, Vorsitzender des Vorstands der Volkswagen AG. © dpa Foto: Swen Pförtner/Carsten Koal

Betriebsratschefin Cavallo greift VW-Vorstand Diess offen an

Der Konzernchef treffe sich lieber in den USA mit Investoren, als sich auf einer Betriebsversammlung Fragen zu stellen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen