Mehrere Atemschutzmasken liegen nebeneinander. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig / Eibner-Pressefoto Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Niedersachsen hat 17 Millionen Schutzmasken aussortiert

Stand: 11.06.2021 20:25 Uhr

Bei den Schutzmasken-Lieferungen des Bundes nach Niedersachsen hat die Landesregierung 17 Millionen Exemplare aussortiert. Darunter sind rund fünf Millionen FFP2-Masken.

Bei stichprobenartigen Prüfungen sei aufgefallen, dass viele der Unterlagen nicht korrekt und nicht korrekt zugeordnet waren, wie ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Hannover dem NDR in Niedersachsen sagte. Zuletzt habe dies im April dieses Jahres vier Millionen Masken betroffen. Auch das Bundesgesundheitsministerium hätte die Prüfunterlagen nicht nachliefern können, sagte Sprecher Oliver Grimm weiter. Die insgesamt 17 Millionen Masken sollen zurückgeschickt werden.

Auch andere Länder stellen Mängel fest

Das Bundesgesundheitsministerium hatte Medienberichten zufolge Hunderte Millionen Masken in einem Schnellverfahren testen lassen, das nach Ansicht des Bundesarbeitsministeriums nicht ausreichte, um die Masken zu verteilen. Nach Informationen des NDR haben auch andere Bundesländer Mängel an Masken festgestellt, die der Bund ausgeliefert hatte. Ministeriumssprecher Grimm zufolge hat das Land auch selbst Masken bestellt und eingekauft, die im Zweifel vom TÜV Nord technisch geprüft worden seien.

Weitere Informationen
Eine Hand hält einen Corona-Impfstoff von AstraZeneca. © picture alliance/dpa/MAXPPP

Corona in Niedersachsen: Schulstrategie und mehr Impfstoff

Kultusminister Tonne stellt seine Pläne für die Zeit nach den Ferien vor und AstraZeneca gibt es jetzt auch für Jüngere. mehr

Ein Mann wird auf das Coronavirus getestet. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona in Niedersachsen: Inzidenz sinkt leicht auf 4,1

Das Robert Koch-Institut meldet 73 neue Corona-Infektionen und 7 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus. mehr

Menschen stehen vor einem Corona-Testmobil einer Apotheke am Campingplatz am Kellersee in Eutin. © NDR Foto: Julian Marxen

Corona-News-Ticker: SH erlaubt größere Events und lockert Testpflicht

Touristen müssen sich nur noch zum Urlaubsbeginn testen lassen. Auch weitere Lockerungen treten Montag in Kraft. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Eine Person schaut auf einem Smartphone Bildschirm aktuelle Corona-Infos in der NDR Niedersachsen App an. © NDR

Postleitzahl-Service: Corona-Daten für Ihre Region

Sinken die Infektionszahlen weiter? Über die Webseite von NDR.de können Sie die aktuellen Corona-Zahlen für Ihre Region abrufen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 11.06.2021 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ein Angeklagter steht in einem Gerichtssaal in Göttingen. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Kinder missbraucht: Mehr als sechs Jahre Haft für Walter S.

Das Landgericht Göttingen hat sein Urteil gefällt. Der Verurteilte S. hatte Kontakt zu Andreas V. aus Lügde. mehr