Diesel-Fahrverbote: Alles schaut nach Leipzig

Dürfen Städte Diesel-Fahrverbote verhängen? Das Bundesverwaltungsgericht soll in dieser Frage endlich Klarheit schaffen. Auch in Niedersachsen wird die Entscheidung gespannt erwartet. mehr

Cuxhaven: Millionenschaden nach Güterzug-Unfall

In Cuxhaven sind ein Autotransportzug und ein weiterer Güterzug zusammengestoßen. Der Schaden geht in die Millionen. Bahnreisende müssen rund um Cuxhaven mit Einschränkungen rechnen. mehr

Kartell: EU-Kommission bestraft Conti und Bosch

Wegen illegaler Absprachen haben die Wettbewerbshüter der EU die Auto-Zulieferer Continental und Bosch bestraft. Allein das hannoversche Unternehmen muss 44 Millionen zahlen. mehr

Faßberger Gemeinde ersetzt Hakenkreuz-Glocke

Die evangelische Kirchengemeinde in Faßberg lässt eine neue Glocke gießen. Sie soll die alte Kirchenglocke ersetzen, auf der ein Hakenkreuz und ein Luftwaffenadler zu sehen sind. mehr

Pastor Manneke bekommt Paul-Spiegel-Preis

Der Zentralrat der Juden zeichnet den Pastor Wilfried Manneke aus Unterlüß mit dem Paul-Spiegel-Preis aus. Manneke habe sich immer wieder gegen Rechtsextremismus gestellt. mehr

Region Braunschweig/Harz/Göttingen

VW-Beschäftigte bekommen 4,3 Prozent mehr Lohn

Die Verhandlungen zwischen Konzern und Gewerkschaft sind beendet: Volkswagen und die IG Metall haben sich über einen neuen Haustarif verständigt. Der Lohn steigt um 4,3 Prozent. mehr

VW zieht Konsequenzen aus Tierversuchen mit Affen

Nach Informationen des NDR will VW weltweit alle Forschungsprojekte mit eigener Beteiligung auf Tierversuche untersuchen zu lassen. Sollte es welche geben, will der Konzern rigoros reagieren. mehr

Storch "Fridolin" ist zurück - "Friederike" nicht

Er ist wieder da: "Fridolin", der wohl bekannteste Bewohner des NABU Zentrums in Leiferde. Noch steht er allein im Nest, denn "Friederike" lässt auf sich warten - wie schon 2017. mehr

Region Hannover/Weser-Leinegebiet

BGH befasst sich erneut mit Gimmlitztal-Prozess

Ein Mann aus Hannover hat sich in Sachsen freiwillig von einem Kriminalbeamten zerstückeln lassen. Zum zweiten Mal beschäftigt der Fall den Bundesgerichtshof in Leipzig. mehr

Justiz schöpft Millionen aus Verbrechen ab

Juwelen, Wertpapiere, Luxusautos: Die niedersächsische Justiz hat im vergangenen Jahr mit Wertgegenständen von verurteilten Kriminellen fast 4,8 Millionen Euro Gewinn gemacht. mehr

Bildungsmesse didacta setzt auf Digitalisierung

Am Dienstag hat die Bildungsmesse didacta auf dem Messegelände Hannover begonnen. Im Mittelpunkt der Experten und Aussteller steht die Frage: Wie digital kann und muss Bildung sein? mehr

NABU sorgt sich um Wölfe im Straßenverkehr

Der NABU fordert mehr Schutz für wandernde Wölfe im Hinblick auf den Straßenverkehr. Anlass ist, dass seit Anfang des Jahres sieben Wölfe von Autos überrollt wurden. mehr

Ist das echt? "Fake News" im Sprengel

Das Sprengel Museum in Hannover geht einer der wohl wichtigsten Fragen in der Kunstwelt nach: Was ist echt - und was nicht? Antworten liefern könnte die neue Ausstellung "Fake News". mehr

Region Oldenburg/Ostfriesland

Abwasser: Vion investiert drei Millionen Euro

Der Schlachthof Vion in Emstek will drei Millionen Euro in seine Kläranlage investieren. Hintergrund ist ein Streit ums Abwasser: Cloppenburg will das Wasser aus Emstek nicht mehr reinigen. mehr

Polizeikosten im Fußball: DFL muss zahlen

Die Deutsche Fußball Liga muss sich grundsätzlich an Polizeikosten bei Risikospielen beteiligen. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Bremen. Der Ligaverband will in die Revision. mehr

Glaser: Erst Internet-Hit, dann Bewerberflut

Mit seiner ungewöhnlichen Azubi-Suche via Video bei Facebook ist ein Glaser aus dem Landkreis Cuxhaven zum Internet-Hit geworden. Das zahlt sich auf offline aus: mit vielen Bewerbungen. mehr

Ritterhude-Unglück: Ermittlungen eingestellt

Dreieinhalb Jahre nach der verheerenden Chemie-Explosion in Ritterhude hat die Staatsanwaltschaft nun ihre Ermittlungen eingestellt. Zu viele Hinweise seien zerstört worden. mehr

Region Lüneburger Heide/Unterelbe-Region

Holocaust-Nachfahren verklagen Stadt Lüneburg

Erneut ist der Gedenkstein für eine Wehrmachts-Division in Lüneburg im Fokus der Kritik. Angehörige von Holocaust-Opfern verklagen nun die Stadt: Sie soll das Mal verhüllen. mehr

Munster: Soldat starb an einem Hitzschlag

Nach dem Tod eines Bundeswehrsoldaten in Munster im vergangenen Juli ist die Ursache nun geklärt: Der Offiziersanwärter starb an einem Hitzschlag. Die Ermittlungen dauern an. mehr

Bergen: Sex-Nachrichten vom Lehrer?

In Bergen soll ein Lehrer Nachrichten mit sexuellem Inhalt an Schülerinnen verschickt haben. Die Landesschulbehörde kennt die Vorwürfe: Der Lehrer unterrichte derzeit nicht. mehr

01:23

Lüneburg: Sorgentelefon bei Gewalt in der Pflege

Nicht nur Patienten, sondern auch Pflegekräfte, insbesondere weibliche, werden immer wieder Opfer von Übergriffen. Ihnen soll ein Sorgentelefon in Lüneburg Hilfe bieten. Video (01:23 min)

Region Osnabrück/Emsland

Blindgänger in Osnabrück: Ärger über Anwohner

Die Stadt Osnabrück denkt nach den Verzögerungen bei der Bombenentschärfung wegen renitenter Anwohner über Konsequenzen nach. Anwohner ärgern sich derweil über entstandene Schäden. mehr

"Renegade"-Fall: Drei AKW evakuiert

Wegen des Verdachts, dass ein Flugzeug als Waffe eingesetzt werden könnte, wurde am Montag "Renegade"-Alarm ausgelöst. Die AKW Emsland, Grohnde und Unterweser wurden evakuiert. mehr

Zum Schluss

NDR Radiophilharmonie

Zum Donnerwetter!

03.03.2018 14:30 Uhr und weitere Termine
NDR Radiophilharmonie

Die NDR Radiophilharmonie präsentiert in Hannover das Kinderkonzert "Zum Donnerwetter!" - Musikspaß mit wechselhaftem Wetter. Tickets können Sie auf der NDR Niedersachsen-App gewinnen. mehr