Eine holländische Achtkant-Kappenwindmühle aus Cappeln aus dem Jahre 1764 im Museumsdorf Cloppenburg. © dpa Foto: Ingo Wagner

Museumsdorf Cloppenburg leidet stark unter Corona-Pandemie

Stand: 30.12.2021 06:30 Uhr

Rund 250.000 Menschen kommen pro Jahr ins Museumsdorf Cloppenburg - zumindest vor Corona war das so. Die Pandemie hat das Museum stark gebeutelt. 2021 war Hilfe dringend nötig.

Nicht mal halb so viele Besucherinnen und Besucher konnte das Freilichtmuseum in diesem Jahr verzeichnen. Das lag auch daran, dass das Museum wegen Corona erst im Mai öffnen durfte. Nur durch Zuschüsse von Bund und Land sei das Freilichtmuseum "mit zwei blauen Augen davongekommen", sagte Michael Schimek vom Museumsdorf. Er führt das Museum kommissarisch, seitdem es die Leiterin Julia Schulte to Bühne Ende September überraschend verlassen hat.

Videos
Eine Schallplatte, die gespielt wird.
4 Min

Dorfdisco bekommt neues Leben im Museumsdorf Cloppenburg

Die alte Harpstedter Diskothek Sonnenstein wurde dort originalgetreu wieder aufgebaut - als Denkmal der Freizeitkultur. (25.07.2021) 4 Min

Unglücksjahr für das Museumsdorf

Durch eine neue Dorfdisko und eine Nachkriegs-Ausstellung habe zwar Publikum angezogen werden können, die Corona-Verluste hätten dadurch aber in diesem Jahr nicht ausgeglichen werden können, so Schimek. 2021 war generell kein glückliches Jahr für das Museum. Bei einem Brand in einem Depot wurde ein Großteil der Nachkriegssammlung zerstört.

Weitere Informationen
Eine Tischlerei bei Garrel steht in Flammen. © Nord-West-Media TV

Museumsdorf Cloppenburg: "Immenser Schaden" durch Lagerbrand

Bei dem Feuer in einem Depot in Varrelbusch wurden laut Museum viele Exponate aus der Nachkriegszeit vernichtet. (21.07.2021) mehr

Menschen stehen auf der Tanzfläche in der Landdiskothek "Zum Sonnenstein" im Museumsdorf Cloppenburg. © NDR

Landdisco aus Harpstedt erwacht im Museum zu neuem Leben

Besuchende können im Museumsdorf Cloppenburg die Atmosphäre erleben. Gebäude und Inventar sind originalgetreu erhalten. (19.07.2021) mehr

Ein Mann lässt sich in der Drive-in Corona-Teststation Eimsbüttel "Tierpark Hagenbeck" testen. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Niedersachsen: Erneut mehr als 10.000 Corona-Neuinfektionen

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter an - auf 770,1. Weitere Indikatoren zur Lage der Corona-Pandemie finden Sie hier. mehr

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

Corona in Niedersachsen: Aktuelle Zahlen und Hintergründe

Wie viele Neuinfektionen gibt es? Wie ist die Lage in den Kliniken? Wie hoch ist die Impfquote? Welche Regeln gelten? mehr

Plenarsaal im Deutschen Bundestag © dpa Foto: Kira Hofmann

Corona-Ticker: Bundestag debattiert über allgemeine Impfpflicht

Bei der ersten Beratung zu dem Thema sollen mindestens drei verschiedene Ansätze diskutiert werden. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Weitere Informationen

Postleitzahl-Service: Corona-Daten für Ihre Region

Sinken die Infektionszahlen weiter? Über die Webseite von NDR.de können Sie die aktuellen Corona-Zahlen für Ihre Region abrufen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 30.12.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) spricht im Landtag. © NDR

Jetzt live: Weil gibt Regierungserklärung zu Corona ab

Die Pandemie spielt auch dieses Jahr eine große Rolle im Niedersächsischen Landtag. NDR.de zeigt die Sitzung jetzt live. Video-Livestream