Stand: 20.05.2018 17:53 Uhr

Kultusministerium: Kein Schulfach "Ernährung"

Zu viel Zucker steckt in vielen Lebensmitteln - und ist vor allem für Kinder ungesund. Doch das Schulfach "Ernährung" soll es auch künftig nicht geben. (Themenbild)

Zu fettig, zu süß, zu salzig - nicht wenige Lebensmittel sind zu ungesund, gerade für Kinder. Kürzlich noch hatte die niedersächsische Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) vorgeschlagen, das Thema "Ernährung" als Schulfach einzuführen. Doch in der Landesregierung fehlt ihr dafür offenbar der Halt. Laut dem dafür zuständigen Kultusminister Grant Hendrik Tonne von der SPD wird es kein solches Schulfach geben. "Nicht jede gesellschaftliche Fehlentwicklung lässt sich in Schule und durch neue Schulfächer auffangen", heißt es in einer Antwort des Kultusministeriums auf eine Anfrage der FDP-Landtagsfraktion. Bei der Frage der Ernährung seien die Erziehungsberechtigten in der Pflicht. Zudem könne das Thema in unterschiedlichen Fächern, bei Themenwochen und Projekten behandelt werden.

Zahl der übergewichtigen Kinder konstant

Nach Angaben des Kultusministeriums ist die Zahl der übergewichtigen Kinder bei der Schuleingangsuntersuchung seit 2007 nahezu konstant geblieben. Demnach hatten 2007 5,5 Prozent der Kinder im Alter zwischen vier und sechs Jahren Übergewicht, 2017 waren es 5,7 Prozent. Von Adipositas (starkem Übergewicht) betroffen waren 2007 von den Untersuchten 4,1 Prozent, zehn Jahre später stieg der Wert leicht auf 4,3 Prozent.

Übergewichtige Frau (links) und ihr Sohn stehen mit einem Arzt am Tisch. © NDR, honorarfrei

Wie Kinder ohne Radikaldiät abnehmen

Die Ernährungs-Docs -

Der zwölfjährige Jan hat Bluthochdruck - wegen seines Übergewichts. Die Ernährungs-Docs besprechen mit ihm und seiner Familie neue Essensregeln. Alle müssen an einem Strang ziehen.

4,58 bei 38 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Kantinenkost: Zu viel Salz, zu wenig Vitamine

Sehr salzig, aber dafür mit wenig Vitaminen: Markt hat Essen getestet, das von vier Anbietern an Schulen, Kindergärten, Altenheime oder Krankenhäuser im Norden geliefert wird. (19.06.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 08.05.2018 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:08
Hallo Niedersachsen

Wer bekommt die VW-Milliarde?

20.06.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:30
Hallo Niedersachsen

Lumix-Festival für junge Fotojournalisten

20.06.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen