Beim Gottesdienst in der Hauptkirche in Wolfenbüttel sitzen Menschen auf den Kirchenbänken. © imago images/Susanne Hübner

Kirche zu Weihnachten: Das geht, aber anders als sonst

Stand: 07.12.2020 16:47 Uhr

2020 wird Weihnachten wegen des Coronavirus anders sein als in den Vorjahren. Für viele Christen wird es wohl ein Fest ohne Gottesdienst - die wenigen Plätze sind an vielen Orten ausgebucht.

Das Infektionsgeschehen zwingt die Kirchen dazu, sehr viel weniger Menschen als üblich in die Kirchen zu lassen. Der Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Ralf Meister, hat deshalb vielfältige zusätzliche Angebote angekündigt. Auf dem Land werden demnach beispielsweise Pastoren mit Treckern von Dorf zu Dorf fahren. "Es wird kürzer, es wird viel draußen stattfinden", so Meister im Gespräch mit NDR 1 Niedersachsen. Man werde beispielsweise "Oh, du fröhliche" oder "Stille Nacht" singen und dann gehe es weiter.

Meister: "Menschen müssen unter Umständen flexibler sein"

Hannovers Landesbischof versicherte, dass es deutlich mehr als die bereits ausgebuchten Gottesdienste gebe. Die Menschen müssten sich allerdings darauf einstellen, dass es nicht immer die gewohnte Zeit oder die gleiche Kirche sein könne. Dafür gebe es an anderer Stelle Möglichkeiten, an einem Weihnachtsgottesdienst teilzunehmen. Das könne dann auch ein Gottesdienst unter freiem Himmel sein. In Oldenburg waren hierfür bei einer Online-Vergabe die Plätze binnen Minuten vergeben.

Landesbischof hat Hoffnung für "wichtigste Lieder"

Ralf Meister, Landesbischof von Hannover © Landeskirche Hannover / Heiko Preller Foto: Heiko Preller
Vieles werde zu Weihnachten draußen stattfinden, so Landesbischof Meister. (Archivbild)

Ob die Nachfrage nach Plätzen in den Kirchen so groß ist, ist offen. Man habe bereits bemerkt, dass Menschen aus Sorge vor einer Corona-Infektion in diesem Jahr darauf verzichten wollten, so Meister. Zudem wisse man noch nicht, wie hoch die Infektionszahlen im Land Heiligabend sein werden. Man werde sehr flexibel bleiben müssen, sagte Meister. Er hoffe, dass man vor allem draußen mit dem gebotenen Abstand die "wichtigsten" Weihnachtslieder werde singen können und dass die Weihnachtsgeschichte verlesen werden könne.

ARD überträgt Gottesdienst aus Winsen

In diesem Jahr wird der St. Marien-Kirche in Winsen (Luhe) im Landkreis Harburg eine besondere Ehre zuteil. Der Weihnachtsgottesdienst in der ARD wird von dort aus übertragen. Predigen wird Superintendent Christian Berndt. Im Kirchenkreis Winsen soll es in diesem Jahr zu Heiligabend mehrere Gottesdienste geben, damit trotz der Kontaktbeschränkungen möglichst viele Menschen die Kirchen besuchen können. Einige der Gottesdienste finden auch draußen statt, so Berndt.

Weitere Informationen
Bildmontage: Adventsgesteck vor Kirchenfenster © Fotolia.com Foto: corabelli, vansteenwinckel

Weihnachts-Planung: Kirchen erfreut über neue Corona-Regeln

Gottesdienste im Freien seien nun zum Fest möglich - sofern das Infektionsgeschehen zu Weihnachten dies nicht verhindere. (27.10.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 07.12.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ein Arzt hält eine Ampulle mit dem Corona-Impfstoff in der Hand. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Tod nach Corona-Impfung: Obduktion zeigt keinen Zusammenhang

Das teilte die Staatsanwaltschaft Verden mit. Zuvor war in Weyhe eine 90-Jährige kurz nach der Immunisierung gestorben. mehr

Das Gebäude des LKA Niedersachsen. © picture alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Erdbunker in Wald entdeckt: LKA ermittelt wegen RAF-Bezug

Ungewöhnlicher Fund bei Seevetal: In einem vergrabenen Fass wurden Schriftstücke aus den 1980er-Jahren sichergestellt. mehr

NDR Moderator Arne Torben Voigts sitzt mit Jens Wagenknecht und Carola Reimann (SPD) an einem Runden Tisch. © NDR Foto: Bertil Starke

Viele Antworten auf viele Fragen zur Corona-Impfung

Gesundheitsministerin Reimann und Arzt Wagenknecht waren bei NDR 1 Niedersachsen zu Gast, um Ihre Fragen zu beantworten. mehr

Feuerwehrleute halten ein Eichhörnchen, das sie aus einem Metallpfosten befreit haben. © Freiwillige Feuerwehr Celle Foto: Freiwillige Feuerwehr Celle

Feuerwehr Celle rettet Eichhörnchen aus Zaunpfahl

Das Tier ist am Sonnabend in einen Metallpfahl gefallen und steckte fest. Anwohner riefen die Feuerwehr. mehr