Ein gefälschtes Test-Zertifikat. © NDR

Corona-Testnachweise im Internet: Land warnt vor Anbietern

Stand: 04.12.2021 11:35 Uhr

Mit den neuen Corona-Regeln hat das Land Niedersachsen eine umfangreiche Testpflicht eingeführt. Doch vielerorts sind die Testzentren überlaufen. Das machen sich dubiose Internet-Anbieter zunutze.

Auf entsprechenden Seiten im Internet kann man einen Fragebogen ausfüllen. Nur wenig später gibt es den Nachweis einen negativen Tests - ohne dass nachweislich ein Test gemacht wurde. Einer der Anbieter wirbt auf seiner Internetseite offen damit, dass dieses Zertifikat überall vorgelegt werden könne und vor allem auch anerkannt werde.

Ermittlungen gegen Anbieter von Testzertifikaten

Die Landkreise Osnabrück und Peine haben bereits gemeldet, dass bei Arbeitgebenden etliche dieser Zertifikate vorgelegt worden seien. Die sind aber eindeutig ungültig, wie das Land Niedersachsen mitteilt. Niemand könne bezeugen, dass der Test tatsächlich gemacht wurde. Ob sich strafbar macht, wer sich ein solches Zertifikat herunterlädt und es vorzeigt, ist noch unklar. Wie der SWR berichtet, ermittelt die Polizei Hamburg jedenfalls bereits gegen einen Anbieter.

Weitere Informationen
Zwei Hände über einer Tastatur im Dunklen. © Photocase Foto:  PolaRocket

Gefälschte Corona-Testnachweise im Landkreis Peine

Nach Landkreis-Angaben haben sich Arbeitnehmende in mehreren Fällen falsche Bescheinigungen im Internet heruntergeladen. (01.12.2021) mehr

Weitere Informationen
menschen warten vor einer Corona-Teststation. © dpa Foto: Hendrik Schmidt

2G-Plus in Niedersachsen: Wo kann ich mich testen lassen?

Vor den Testzentren in Niedersachsen stehen die Menschen Schlange. Kritik kommt von den Grünen und aus der Altenpflege. mehr

Eine Person macht einen Abstrich im Rachenraum bei einer anderen Person. © photocase Foto: rclassen

Corona in Niedersachsen: Inzidenz steigt auf 132,1

Der Wert ist bundesweit der höchste. Eine Übersicht der Zahlen aus Ihrem Landkreis finden Sie hier. mehr

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

Corona in Niedersachsen: Aktuelle Zahlen und Hintergründe

Wie viele Neuinfektionen gibt es? Wie ist die Lage in den Kliniken? Wie hoch ist die Impfquote? Welche Regeln gelten? mehr

Logo und das Gebäude des Hauptsitzes der Weltgesundheitsorganisation in Genf © dpa-Bildfunk Foto: Salvatore Di Nolfi, KEYSTONE/dpa

Coronavirus-Blog: WHO berät über internationalen Gesundheitsnotstand

Die Entscheidung selbst wird voraussichtlich frühestens am Montag bekannt gegeben. Der Freitag im Blog. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Weitere Informationen

Postleitzahl-Service: Corona-Daten für Ihre Region

Sinken die Infektionszahlen weiter? Über die Webseite von NDR.de können Sie die aktuellen Corona-Zahlen für Ihre Region abrufen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 03.12.2021 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Infektion

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ein Fahrradfahrer fährt während einer Demonstration des neuen Abbiegeassistenten neben einem Lastwagen. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Tödliche Fahrrad-Unfälle mit Lkw: Technik könnte sie verhindern

Es gibt Abbiege-Assistenzsysteme - die sind bisher aber nur für einen kleinen Teil der Lkw und Busse Pflicht. mehr