Ein Mann bekommt eine Schutzimpfung gegen das Coronavirus in seinen linken Oberarm gespritzt. © picture alliance/dpa Foto: Timm Schamberger

Corona: 98.000 Menschen haben Auffrischungsimpfung bekommen

Stand: 22.10.2021 19:15 Uhr

Knapp 98.000 Menschen in Niedersachsen haben eine Auffrischungsimpfung gegen das Coronavirus erhalten.

Dabei handelt es sich nach Angaben des niedersächsischen Gesundheitsministeriums zum Großteil um Menschen hohen Alters. In Niedersachsen leben demnach rund 1,3 Millionen Menschen, die älter sind als 70 Jahre. Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt gegen das Coronavirus eine sogenannte Booster-Impfung für Menschen ab 70, aber auch für Pflegepersonal und medizinisches Personal mit direktem Kontakt zu Patienten.

Weitere Informationen
Eine Person mit blauen Handschuhen hält ein Abstrichstäbchen in der Hand. © photocase Foto: Luisrojas

Corona in Niedersachsen: Inzidenz sinkt auf 127

Der Wert ist bundesweit der höchste. Aktuelle Zahlen zu Infizierten und Todesfällen meldet das RKI am Dienstag wieder. mehr

Auch nach Impfung mit Johnson & Johnson empfiehlt sich Auffrischung

Zudem gilt die Empfehlung für Menschen, die den Impfstoff von Johnson & Johnson bekommen haben, und für Menschen mit einem geschwächten Immunsystem. Die ganz überwiegende Mehrheit der Impfungen wird in Niedersachsen von niedergelassenen Ärzte verabreicht, nur einen kleinen Teil davon übernehmen mobile Impfteams. Sie sind als Unterstützung gedacht und insbesondere mit den Auffrischungsimpfungen in den Alten- und Pflegeheimen beauftragt.

Weitere Informationen
Ein Hinweisschild auf die 3G-Regel ("Geimpft, getestet, genesen") steht vor einem Lokal. © picture alliance/dpa Foto: Oliver Berg

Inzidenz gestiegen: Mehrere Kommunen wechseln zur 3G-Regel

Nach Stade und Gifhorn folgen am Sonnabend die Region Hannover sowie die Landkreisen Harburg und Osnabrück. (22.10.21) mehr

Ein Schild mit der Aufschrift "Stop! Einlass nur mit 3G" hängt an einem Club. © picture alliance/dpa Foto: Marius Becker

Landkreis Cloppenburg weiter mit höchster Inzidenz im Land

Mit einem Wert von 172 am Freitag ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis noch einmal stark gestiegen. (22.10.21) mehr

Dieses Thema im Programm:

Aktuell | 22.10.2021 | 14:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Eine Person im Krümelmonster-Kostüm beißt in einen riesigen, goldenen Keks. © picture alliance / dpa | Surrey/HAZ

Vor zehn Jahren: Krümelmonster klaut goldenen Bahlsen-Keks

Es forderte Keks-Spenden für Kinder. Der goldene Keks tauchte wieder auf, die Identität des Diebes ist noch immer unklar. mehr