Stau auf der Autobahn © Fotolia Foto: digitalstock

A7 zwischen Seesen und Northeim-Nord wieder frei

Stand: 27.01.2023 22:26 Uhr

Die A7 zwischen den Anschlussstellen Seesen und Northeim-Nord ist nach einem Lkw-Unfall wieder frei. Die zeitweise Vollsperrung in beide Richtungen wurde aufgehoben.

Am Freitagmittag staute es sich in Richtung Kassel und in Richtung Hannover auf mehreren Kilometern. Die Ausweichstrecken waren stundenlang teilweise stark überlastet. Nach Angaben der Autobahnpolizei Göttingen hatte ein Sattelzug die Mittelleitplanke durchbrochen und sich anschließend verkeilt. Es seien Betriebsstoffe ausgelaufen, meldete die Polizei. Auf der Gegenfahrbahn kam es infolge des Lkw-Unfall zu einem Auffahrunfall mit zwei weiteren Fahrzeugen. Eine Spezialfirma musste das Fahrzeug bergen, berichtete die Polizei. Verletzt worden sei niemand.

Weitere Informationen
Stau auf der Autobahn 1 in Schleswig-Holstein Richtung Hamburg. © dpa - picture alliance Foto: Markus Scholz

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 27.01.2023 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Plattenteller in einer Diskothek © dpa

"L'amour Toujours": Fast 30 Fälle in Niedersachsen polizeibekannt

Bekannt ist das Phänomen demnach seit November, wie das LKA auf NDR Anfrage mitteilte. Im Mai stiegen die Fallzahlen massiv. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage zur Fußball-EM: ein neues Sommermärchen?