Erntedankaltar © imageBROKER Foto: Bildverlag Bahnmüller

Ist das der Dank? Erntedank, Landwirtschaft und die Kirchen

Sendung: vertikal horizontal. Glaubens- und Gewissensfragen | 02.10.2022 | 07:04 Uhr | von Hollenbach, Michael; Breitmeier, Florian
35 Min | Verfügbar bis 30.09.2023

Dürresommer, Krieg, Klimawandel, Kostenexplosion – Bäuerinnen und Bauern ächzen unter den Bedingungen, unter denen sie ihre Felder bestellen, ihre Tiere halten müssen. Und neben dem ökonomischen Druck sehen sie sich auch Kritik ausgesetzt, dass landwirtschaftliche Produktion wenig nachhaltig, wenig tierfreundlich sei. Auch die Kirchen gehören zum Teil zu diesen Kritikerinnen. Wir fragen nach: Wie gehen Bäuerinnen und Bauern mit den Folgen des Klimawandels und der Energiekrise um? Welchen Folgen haben Krieg und Klimakrise für die Ernährung der Menschen im globalen Süden? Was muss sich ändern, damit sich die Bitte aus dem Vater Unser für alle Menschen erfüllt: ‚Unser tägliches Brot gib uns heute‘. Wie ist es bestellt um die Beziehung zwischen den Kirchen und den Landwirtinnen und Landwirten?