Feuerwehrmann beim Löschen eines Waldbrandes. © dpa/Picture-Alliance Foto: Rainer Jensen

1975: Die Lüneburger Heide brennt

NDR 1 Niedersachsen -

Zehn Tage kämpfen die Einsatzkräfte gegen das verheerende Feuer in der Lüneburger Heide. Die Bilanz der Katastrophe: Fünf Tote und 7.400 Hektar niedergebrannter Wald.

4,9 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

August 1975: Die Heide brennt

Trockenheit, Hitze und Wind: Im August 1975 wüten in der Südheide und im Wendland verheerende Brände. Feuerwehr und Behörden bekommen sie zunächst nicht in den Griff. Fünf Menschen sterben. mehr