Zeitgenössische Schrift, die den Friedensschluss des Dreißígjährigen Krieges verkündet. © dpa

25. Oktober 1648: Verkündung des Westfälischen Friedens in Osnabrück

3 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Rund sieben Millionen Opfer hatte der Dreißigjährige Krieg gefordert, in dem es vor allem um die Vormachtstellung einzelner Staaten in Europa ging.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/geschichte/gdgm/geschichte156.html