Stand: 09.02.2012 18:05 Uhr

Ministerpräsident von Hassel am Telefon

Die Geschichte des NDR Studios Flensburg: 1950: Das neue Studio ist fertig - aus dem alten Musikpavillon des Deutschen Hauses wurde ein modernes Hörfunkstudio. © NDR Foto: Archiv Studio Flensburg
In Flensburg unterhält der NDR damals sein einziges Studio im Land.

Als das Wasser während der Sturmflut im Februar 1962 aufläuft, sind in Schleswig-Holstein schon die Helfer an den Deichen. Für den NDR läuft alles in Flensburg zusammen. Dort unterhält der Norddeutsche Rundfunk damals sein einziges Studio im Land. Seit 22 Uhr ist am 16. Februar Ministerpräsident Kai-Uwe von Hassel an der Westküste. Im Telefon-Interview mit Reporter Ernst-A. Stolte bittet der Ministerpräsident, die Helfer im Land nicht zu behindern.

Die Geschichte des NDR Studios Flensburg: 1950: Das neue Studio ist fertig - aus dem alten Musikpavillon des Deutschen Hauses wurde ein modernes Hörfunkstudio. © NDR Foto: Archiv Studio Flensburg
AUDIO: "Für den normalen Bürger überhaupt nicht fassbar" (3 Min)
Weitere Informationen
Überflutete Straße in Hamburg-Wilhelmsburg während der Sturmflut 1962. © NDR Foto: Peter Sander

Land unter in Hamburg - Die Sturmflut 1962

Vom 16. auf den 17. Februar 1962 wütet in Hamburg eine schwere Sturmflut. Deiche brechen, 315 Menschen sterben. Ein Dossier. mehr

Deichbruch in Hamburg-Francop bei der Sturmflut 1962. © NDR/Karl Tamke

Sturmflut 1962: Deiche brechen in Schleswig-Holstein

Überschwemmte Halligen, gebrochene Deiche: Die schwere Flut vom 16. und 17. Februar 1962 hat massive Schäden an Nordseeküste und Elbe hinterlassen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Moin! Schleswig-Holstein – Von Binnenland und Waterkant | 16.02.2017 | 21:10 Uhr

Mehr Geschichte

Schauspieler Hardy Krüger © picture alliance / dpa Foto: Caroline Seidel

Schauspieler Hardy Krüger mit 93 Jahren gestorben

Das teilte seine Familie heute mit. Der Weltstar hatte lange in Hamburg gelebt und auch für den NDR oft vor der Kamera gestanden. mehr

Norddeutsche Geschichte