Blick auf Häuser der Siedlung Sandwisch in Moorfleet nach der Sturmflut 1962 © NDR Foto: Kurt Jenke

Sturmflut 1962: "Aufwachen, das Wasser kommt!"

07.02.2012 | 08:00 Uhr | von Volquardsen, Petra
3 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Die Sturmflut 1962 traf nicht nur die Hamburger Stadtteile südlich der Elbe. Auch Kleingarten-Bewohner in Billwerder-Moorfleet waren betroffen. Zwei Zeitzeugen erinnern sich.

Überflutete Straße in Hamburg-Wilhelmsburg während der Sturmflut 1962. © NDR Foto: Peter Sander

Land unter in Hamburg - Die Sturmflut 1962

Vom 16. auf den 17. Februar 1962 wütet in Hamburg eine schwere Sturmflut. Deiche brechen, 315 Menschen sterben. Ein Dossier. mehr

Karin (Mitte) und Adolf-Erich Tippach (rechts)

Zeitzeugen erinnern sich

Auf Dächern auf Hilfe wartend oder als Helfer im Einsatz: Zeitzeugen schildern, wie sie die Jahrhundertflut erlebt haben. mehr