Des österreichische Zoologe und Verhaltensforscher Professor Karl Ritter von Frisch im November 1956 in München. © picture-alliance / dpa Foto: Horst Schäfer

Karl von Frisch: Der Entdecker der "Bienensprache"

Sendung: ZeitZeichen | 12.06.2012 | 20:15 Uhr | von Werth, Jürgen
15 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Über 60 Jahre betrieb der Zoologe Bienenforschung. 1973 erhielt er für seine Erkenntnisse den Nobelpreis. Er starb 12. Juni 1982.

Eine Medaille mit dem Konterfei von Alfred Nobel ist am im Nobel Museum zu sehen. © picture-alliance/Kay Nietfeld/dpa Foto: Kay Nietfeld

Nobelpreis: Eine Geschichte von Ehre, Ruhm und Geld

Der wichtigste Wissenschaftspreis der Welt geht auf den Erfinder Alfred Nobel zurück. 1901 wurde er erstmals verliehen. mehr