Karl der Kuehne, Herzog von Burgund - Gemälde von Peter Paul Rubens (um 1618) © picture-alliance / akg-images / Erich Lessing

Karl der Kühne: Ein Opfer "asymmetrischer Kriegsführung"

Sendung: ZeitZeichen | 10.11.2013 | 19:05 Uhr | von Zander, Hans Conrad
14 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Am 10. November 1433 wurde Karl der Kühne von Burgund geboren. Er fiel in der Schlacht von Nancy gegen die Schweizer, die ihn schon vorher zweimal besiegt hatten.

Mittelalterliche Szene im Hafen einer Hansestadt (Farblithographie) © picture-alliance / akg-images

Das Mittelalter: Piraten, Kaufleute, Missionare

Um 1280 beginnt in Norddeutschland eine neue Blütezeit. Viele Hafenstädte an der Nord- und Ostsee aber auch Handelsstädte im Binnenland schließen sich zur Hanse zusammen. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Wie sinnvoll ist die Cannabis-Legalisierung?