Der Wagen mit den Geiselnehmern Dieter Degowski und Hans-Jürgen Rösner wird am 18.08.1988 in Köln von Journalisten umringt. © dpa Foto: Hartmut Reeh

Gladebeck: Ein Geiseldrama live im Fernsehen

Sendung: ZeitZeichen | 16.08.2013 | 20:15 Uhr | von Hoffmann, Ariane
15 Min

Am 16. August 1988 begann das "Gladbecker Geiseldrama" mit einem Banküberfall. Nach dreitägiger Irrfahrt endete die Tragödie mit dem Tod von drei Menschen.

Dieter Degowski bedroht Silke Bischoff mit einer Waffe. © dpa - Fotoreport Foto: Hartmut Reeh

Das Gladbecker Geiseldrama

16. August 1988: Zwei Bankräuber fliehen mit Geiseln quer durch die Republik, inszenieren sich vor laufenden TV-Kameras. Die Polizei reagiert hilflos. Drei Menschen sterben. mehr