Ein Gedenkstein für das französische Forscher-Ehepaar Maurice und Katia Krafft wird am 12. September 1991 vor einer Mehrzweckhalle im elsäßissischen Wattwiller eingeweiht. © picture alliance / dpa | L'alsace - Le Pays

Die schnellsten Vulkanologen der Welt

Sendung: ZeitZeichen | 03.06.2016 | 20:15 Uhr | von Katth, Andrea
15 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Am 3. Juni 1991 sterben Katia und Maurice Krafft beim Ausbruch des Vulkans Unzen in Japan. Keiner hatte sich je näher an brodelnde Vulkane herangetraut als die beiden französischen Geowissenschaftler.